Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Timotheus Magazin Nr. 24 - 07/2016 - Gottes Souveränität (Mängelexemplar)

Timotheus Magazin Nr. 24 - 07/2016 - Gottes Souveränität (Mängelexemplar)

Artikel-Nr.: mängel177524

Timotheus Magazin Nr. 24 - 07/2016 (Mängelexemplar)
Gottes Souveränität - Über Gottes vollkommene Allmacht, Allgenugsamkeit und Souveränität!


Magazin Din A4, 40 S., Betanien Verlag 29.07.2016


Ecke leicht beschädigt (siehe Bild)

statt: 3,50 €

nur: 2,50 €

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Abonnieren Sie jetzt das Timotheus Magazin:

 


Informationen zu dieser Ausgabe

Kaum eine Eigenschaft ist so göttlich und so bezeichnend für den Gott der Bibel wie seine »Souveränität«. Seine Allgenügsamkeit und seine Allmacht gehen damit einher. Kaum ein Christ wird die Souveränität Gottes bestreiten. Darum betet der Christ, weil er glaubt, dass Gott souverän und handlungsfähig ist. Doch gräbt man etwas tiefer, stellt man schnell fest, dass das Christentum die Souveränität Gottes weitestgehend mit der Souveränität des Menschen verwechselt oder ausgetauscht hat.

Was wäre wenn Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit alles nach seinem Willen lenkt? Wenn er nicht nur vorhersieht, sondern auch bedingungslos und ganz bestimmt erwählt? Wenn er nicht nur die guten, sondern auch die scheinbar negativen Dinge in unserem Leben »zulässt«? Wenn er alles in uns wirkt und wir uns nicht mal die geringste gute Tat selbst zuschreiben können? Was wäre wenn Gott aktiv in jedem kleinsten Detail unseres Lebens involviert wäre? Was wäre, wenn Gott unabhängig von allem seinem Willen und seinem Ratschluss folgt und erfüllt? Was wäre wenn unsere Errettung nicht auf unsere Entscheidungskraft sondern auf den Willen Gottes zurückgeht?

Dieses herrliche und göttliche »Geheimnis« wollen wir in der vorliegenden Ausgabe leicht verständlich und ansprechend untersuchen und dabei ermutigen, Gott so zu sehen, wie die heilige Schrift ihn tatsächlich und mit voller Autorität bezeugt. Unabhängig von Zeitgeist und humanistischen Einfluss. Wir glauben an einen souveränen Gott. Einen absolut souveränen Gott. Und es gibt nichts Schöneres, als von einem absolut souveränen Gott abhängig zu sein.

 

Aus dem Inhalt

  • Editorial
  • Warum evangelisieren, wenn Gott souverän ist? (Sascha Bär) - Über die »ewige« Frage von Gottes Souveränität und menschlicher Verantwortung.
  • ...und was ist mit meinem Willen? (Stefan Beyer) - Wie kann Gott herrschen und ich trotzdem frei entscheiden?
  • Gottes Souveränität & das Leid (Stefan Beyer) - Wie verträgt sich Gottes allmächtige Herrschaft mit dem Leid im Leben seiner Kinder?
  • Ein Gott, den wir wollen, ein Gott, den wir brauchen! (Andreas Münch) - Brauchen und wollen wir wirklich den souveränen Gott des Alten Testaments?
  • Gottes Souveränität und der Ehepartner (Elena Soussou) - Eine Ermutigung und eine Warnung für junge Frauen in der Nachfolge.
  • Elisabeth Elliot – Zufriedenheit in Gott (Miriam Münch) - Über eine außergewöhnliche Frau, die stets auf Gottes Souveränität vertraute.
  • Interview mit Larry Norman (Peter Voth) - Von England nach Deutschland für das Evangelium Jesu.
  • Interview mit Hanniel Strebel (Peter Voth) - Radikales Evangelium für Nachfolge und Familie.

Weitere Infos zur Ausgabe finden Sie auf timotheusmagazin.de.

Zusatzinformation

Verlag Timotheus Magazin
Gewicht 0.1500
Seiten 40
Einband Magazin
Ausrichtung reformatorisch
Bestseller Rang: 188

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen