Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Timotheus Magazin Nr. 12 - 3/2013 - Gute Werke

Timotheus Magazin Nr. 12 - 3/2013 - Gute Werke

Artikel-Nr.: 177512

Timotheus Magazin Nr. 12 - 3/2013
Gute Werke - Wie wichtig sind gute Taten für Errettung und Nachfolge?


Magazin Din A4, 26 S., 30.07.2013

statt: 2,90 €

nur: 1,50 €

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Abonnieren Sie jetzt das Timotheus Magazin:

 


Informationen zu dieser Ausgabe

Diese Ausgabe enthält u.a. folgende Artikel zum Thema "Gute Werke":

Editorial

Glaube und Werke (Waldemar Dirksen) – Was ist wichtiger? Glaube oder Werke?

Gute Werke gleich gute Werke? (Peter Voth) – Warum »gute Werke« nicht gleich gute Werke sind.

Die Schunemiterin (Andreas Münch) – Ein Beispiel für gute Werke.

Georg Müller (Thomas Reiner) – Ein Leben für Gott, das sich in guten Werken zeigte.

William Wilberforce (David Dirksen) – Eine Rezension zur Biographie von Eric Metaxas.

Buchvorstellungen

Zusatzinformation

Verlag Timotheus Magazin
Gewicht 0.1000
Ausrichtung reformatorisch

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Patrick B.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Hallo,

ich lese nun schon seit einem Jahr die Timotheus-Hefte und freue mich immer wieder auf eine Neuerscheinung. Weil hierin über wichtige Inhalte und Themen geschrieben wird, habe ich inzwischen auch die vorherigen Hefte erworben und empfehle sie gerne weiter.

Auch mit "Gute Werke" hat Timotheus ein wichtiges Thema angesprochen und schafft es Inhaltlich dieses Thema gut zu umfassen. Es wird über die Beschaffenheit von Guten Werken geschrieben sowie, dass diese zu einem lebendigen Glauben dazugehören. Dazu wird des Jakobusbrief näher betrachtet. Anhand von einem biblischen Beispiel, Georg Müller und William Wilberforce wird der Charakter von Menschen dargelegt, die Gute Werke wirkten. Hier wird deutlich gezeigt, dass Gute Werke nicht das resultat eigener Kraft ist, wie in der Welt angepriesen, sondern dass diese das Resultat einer hingegebenen Beziehung zu unserem lebendigen Gott ist, welcher diese Werke in uns wirkt, zu seiner Ehre.

Mich persönich hat der Artikel, der sich mit der Frage beschäftigt ob Gute Werke gleich Gute Werke sind, am meisten angesprochen, da ich selbst viele Jahre viel gatan habe, doch zu meiner eigenen Ehre. Daher ist es mir wichtig geworden über dieses Thema öfter zu sprechen.

An dieser Stelle möchte ich gerne zum Kauf und auch zum Abo ermutigen, da mit diesem Heft und auch mit den bisherigen gute und wichtige Themen angesprochen werden, worin wir es nötig haben, uns mehr damit zu beschäftigen.
Die Hefte richten sich an junge Christen und dieses Ziel wird gut erreicht. Das intensive Eigenstudium mit dem Wort Gottes wird untersstützt, besonders für die, die noch nicht 20 Jahre im Glauben sind und auch für die sollte immer was dabei sein.

Lieber Gruß,
Patrick
(Veröffentlicht am 09.09.2013)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen