Schaeffer: ...und er schweigt nicht

Artikelnummer
HDB6713

Francis A. Schaeffer
...und er schweigt nicht
Ist eine Philosophie ohne Gott realistisch?

Paperback, 96 S., Haus der Bibel 1975/2011

Nicht auf Lager
14,00 €
  • Wie lässt sich erklären, dass überhaupt etwas existiert?
  • Wie bekommen wir zuverlässige Maßstäbe für die Ethik?
  • Auf welchem Wege gelangen wir zu gesicherter Erkenntnis?
  • Wo erhalten wir Kriterien zur Unterscheidung von Wirklichkeit und Phantasie?

Diesen Grundfragen der Metaphysik, der Ethik und der Erkenntnistheorie geht der Verfasser nach. ...und er schweigt nicht setzt die in Gott ist keine Illusion und Preisgabe der Vernunft begonnene Analyse der geistigen Strömungen unserer Zeit fort. Dabei gelingt es Francis Schaeffer wieder, die inneren Zusammenhänge von Philosophie, Kunst und allgemeinem Kulturleben zu verdeutlichen und sie in Beziehung zur biblischen Botschaft zu setzen. Zu lange haben sich die Christen in die Defensive drängen lassen, obwohl sie nicht eine Antwort unter vielen möglichen Antworten haben, sondern die einzige Antwort auf die brennenden Fragen unserer Zeit besitzen.

Dieses Buch will dazu helfen, unserer Generation die Botschaft von dem unendlich-persönlichen Gott zu verkünden, der sich in Jesus Christus und in der Heiligen Schrift geoffenbart hat, den Menschen mit sich selbst versöhnen und ihm ein sinnvolles Leben ermöglichen will. (Verlagstext)

Originaltitel: He is there and He is not silent

Mehr Informationen
ISBN 9782826067139
Einband Paperback
Gewicht 0.117000
Ausrichtung reformatorisch
Seiten 96
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie ein Benutzerkonto.
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!