Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Kaiser: Die christliche Freiheit

Kaiser: Die christliche Freiheit

Artikel-Nr.: 670596

Bernhard Kaiser
Die christliche Freiheit
Predigten über den Galaterbrief


Paperback, 258 Seiten, IRT 2006

12,80 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Das Zueinander von Altem und Neuem Testament, das Zueinander von Gesetz und Evangelium und die Frage, wie sich der christlche Glaube zum alttestamentlichen Gesetz verhält, sind grundlegende Themen, die der Apostel Paulus im Galaterbrief behandelt. Er liefert damit wesentliche Kategorien für die Auslegung des Alten Testaments ebenso wie für das Verstehen des Neuen auf dem Hintergrund des Alten.

Nich zuletzt findet auch die reformatorische Rechfertigungslehre unter anderem in diesem Brief ihre biblische Begründung.

Eine Leserbewertung:

"Der Autor Bernhard Kaiser versteht es gekonnt mit diesen Predigten das scharfe Schwert des Geistes zu gebrauchen, um dem Leser alle Gerechtigkeit, mit der man sich vor Gott empfehlen will, aus der Hand zu schlagen. Er führt aus wie auch die Menschen in unserer Zeit sich ihre Werke, auch ihre frommen, dazu mißbrauchen sich in Gottes Werk, der Rechtfertigung des Sünders, einzumischen. Natürlich läßt er den Menschen nicht ohne Gerechtigkeit stehen, sondern mahnt zur Umkehr, zum Glauben an den verheißenen Erlöser Jesus, der in der Fülle der Zeit offanbart wurde und das Gesetz erfüllt hat.
Eine saubere Scheidung zwischen Gesetz und Evangelium, die man sonst oft vermißt, weil doch wieder das eine ins andere vermengt wird."

Zusatzinformation

ISBN 9783936705966
Gewicht 0.4500
Erscheinungsdatum 2006
Seiten 258
Einband Paperback
Ausrichtung reformatorisch
Bestseller Rang: 952

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Michael A.

Zusammenfassung:

Bewertung:
"O ihr unverständigen Galater! Wer hat euch bezaubert, denen doch Jesus Christus vor die Augen gemalt war als der Gekreuzigte?" (Gal.3,1)
Genau diese Frage nach der Quelle der irrationalen Abkehr vom schriftgemäßen Evangelium beschäftigt auch den Betrachter der zeitgenössischen evangelikalen Szene.
Wie begegnet Paulus diesem Unverstand und den daraus resultierenden geistlichen Krisen und gemeindlichen Schwierigkeiten? - Er argumentiert mit gesunder Lehre um überzeugend durch das Wort der Schrift von falschen Bewusstseinsbindungen zu überführen, zu lösen und durch Vermittlung von Einsicht den evangelischen Glauben neuerlich recht zu begründen.
In verständlichen kurzen Abschnitten entfaltet Prof. Dr. Kaiser dem Leser lückenlos den Galaterbrief. Dieses Buch ist daher auch hervorragend für Hausbibelkreise geeignet.
Es zählt zum Besten auf dem christlichen Buchmarkt.
(Veröffentlicht am 20.07.2009)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen