Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Carson: Stolpersteine der Schriftauslegung

Carson: Stolpersteine der Schriftauslegung

Artikel-Nr.: 175979

Donald Carson
Stolpersteine der Schriftauslegung
Wie man sorgfältig und korrekt mit der Bibel umgeht


Paperback, 158 S., Betanien 2007, 3. Aufl. Mai 2015
Reduziert, statt vorher 9,50 €

statt: 9,50 €

nur: 4,90 €

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Ein gesundes Studieren und Auslegen der Bibel bildet die Basis für gesunde Lehre, Verkündigung und ein daraus resultierendes gesundes Glaubensleben. Doch wenn man mit vorgefassten Meinungen oder falschen Methoden an die Bibel herangeht, sind Fehlschlüsse vorprogrammiert.

Hier will das vorliegende Buch Hilfestellung geben, indem es Gefahrenquellen gründlich erklärt und kurzweilig zahlreiche Beispiele für typische Trugschlüsse anführt. Wenn heute etwas nötig ist, um die Gemeinden neu zu beleben, dann weder oberflächliche Frömmigkeitsübungen noch Marketing- oder Modetrends, sondern dass Gottes Wort wieder klar und deutlich verkündigt wird. Dazu soll dieses Buch verhelfen.

Dieses Buch ist bei Bibelschülern unter dem englischen Originaltitel "Exegetical Fallacies" bekannt. Viele von ihnen haben es mit großem Gewinn in ihrem Studium gelesen und dabei gelernt, wie man die typischen Fehler bei der Schriftauslegung vermeidet und stattdessen sorgfältig mit dem Bibeltext arbeitet und ihn "in gerader Richtung schneidet" (2Tim 2,15).

Aus dem Inhalt

  1. Fehlschlüsse bei Wortstudien
  2. Grammatikalische Fehlschlüsse
  3. Logische Fehlschlüsse
  4. Falsche Voraussetzungen und historische Fehlschlüsse
  5. Schlussgedanken

(Ausführliches Inhaltsverzeichnis in der Leseprobe)

 
Hinweis: Griechischkenntnisse sind zur Lektüre dieses Buches nicht unbedingt erforderlich. Hilfreich wäre jedoch ein Grundverständnis für Sprachen und Grammatik. Ein angefügtes Glossar verhilft aber auch dem Anfänger auf diesen Gebieten zum Verständnis

RC Sproul interviews DA Carson on biblical exegesis from Ligonier Ministries on Vimeo.

Two scholars sit down for a short discussion about hermeneutics, problem Bible passages, and exegetical fallacies.

Zusatzinformation

ISBN 9783935558792
Verlag Betanien Verlag
Gewicht 0.2100
Ausrichtung reformatorisch
Bestseller Rang: 135

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Sergej R.

Zusammenfassung:

Bewertung:
...da kann ich nur zustimmen. Absolut empfehlenswert, um Voreingenommenheit und festgefahrene, unbiblische Überzeugungen aufzudecken und möglichst zu vermeiden. Wer diese Ratschläge beim Umgang mit der Schrift ernst nimmt und sich nicht zu bequem ist diese auch anzuwenden, der wird von Hochmut und Rechthaberei überführt und kann in Demut dazu beitragen, auf vorgefasste Meinungen (die evtl. über die Schrift bzw. den heilsgeschichtlichen Rahmen hinaus gehen) hinzudeuten und unnötigen Spaltungen entgegen zu wirken. Dem Herrn sei Dank für solch nüchterne, bibeltreue Wegweiser.

Bringe dies in Erinnerung und bezeuge ernstlich vor dem Herrn, daß man nicht um Worte streiten soll, was zu nichts nütze ist als zur Verwirrung der Zuhörer. Strebe eifrig danach, dich Gott als bewährt zu erweisen, als einen Arbeiter, der sich nicht zu schämen braucht, der das Wort der Wahrheit recht teilt.
Die unheiligen, nichtigen Schwätzereien aber meide; denn sie fördern nur noch mehr die Gottlosigkeit, und ihr Wort frißt um sich wie ein Krebsgeschwür. (2Tim 2,14-17/Schlachter 2000)

Wer antwortet, bevor er gehört hat, dem ist es Torheit und Schande. (Spr 18,13)

Gut zuhören ist angesagt, bevor man etwas als Gewiss hinstellt!

Zitat aus Kapitel 3/18.(Seite 120) : Man macht es sich (zu) einfach und beruft sich auf Autoritäten

Dieser Fehler kann hervorragenden Gelehrten, ehrwürdigen Pastoren, wertgeschätzten Autoren, der Mehrheit oder vielen anderen passieren. Der Fehlschluss besteht darin, dass man meint, die Berufung auf eine Kapazität würde begründen, dass ein Text so und so auszulegen sei. (Zitatende)

Jeremia 17,5 f.! > 2Timotheus 3,16-17 > 2Petrus 1,19-21

obwohl dies auch eine Berufung auf eine Kapazität (Prof. Dr. Robert D. Wilson 1856-193) ist, siehe folgenden Link zum besseren Verständnis des Problems: http://www.helmutblatt.de/files/Erstaunliches%20zur%20Glaubwuerdigkeit%20der%20Bibel.pdf

Ein begnadeter Apologet, wie es aussieht.

Die Frucht des Gerechten ist ein Baum des Lebens, und der Weise gewinnt Seelen. (Spr 11,30)

Die Lehre des Weisen ist eine Quelle des Lebens;man meidet durch sie die Fallstricke des Todes. (Spr 13,14)




(Veröffentlicht am 28.01.2011)
Artikelbewertung von Christoph K.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Wunderbar, dass dieses wertvolle Büchlein nun endlich in deutscher Sprache erscheint. Ein Muss für jeden, der ernsthaft das Wort Gottes studieren möchte. Möge es dazu beitragen, dass die Heilige Schrift sorgfältiger ausgelegt wird.
(Veröffentlicht am 02.08.2007)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen

statt: 9,80 €

nur: 7,90 €