Beale: Das soll ein Gott der Liebe sein?

Artikelnummer
271123
Gregory Beale
Das soll ein Gott der Liebe sein?
Fragen und Antworten zur Moral Gottes im Alten Testament

Taschenbuch, 64 Seiten, CV 05/2015
lieferbar – Lieferzeit: 1-5 Werktage*
4,90 €
-
+

Wie kann Gott gut sein, wenn er anscheinend böse Handlungen befiehlt wie z.B. die Vernichtung der Kanaaniter? Oder wie lassen sich die Fluchworte gegenüber Feinden in den Psalmen rechtfertigen?

Manche denken, so ein Gott könne kein guter Gott sein, wenn er so etwas wie ethnische Säuberungen befiehlt. Nach ihrer Meinung passt das nicht zu dem barmherzigen Gott der Liebe, wie er uns im Neuen Testament begegnet. Um dieses schwierige Problem geht es in diesem Buch. Es werden verschiedene biblische Erklärungen aufgezeigt, die Gottes Handeln im Alten Testament verständlich machen.

.

Aus dem Inhalt:
Wie kann Gott trotz seines Befehls, die Kanaaniter auszulöschen, für moralisch gut erachtet werden? Einige Lösungsvorschläge.
Ein plausibler 5-facher Ansatz zur Erklärung.
Ein Fazit.
Ein Exkurs: Ist Gottes Befehl, alle kanaanitischen Frauen und Kinder auszulöschen, nicht wörtlich zu nehmen?

Mehr Informationen
ISBN 9783863531232
Einband Taschenbuch
Gewicht 0.100000
Ausrichtung reformatorisch
Seiten 64
Erscheinungsdatum 05/2015
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie ein Benutzerkonto.
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!