Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Thomas: Die Hermeneutik des Nichtcessationismus

Thomas: Die Hermeneutik des Nichtcessationismus

Artikel-Nr.: 336158
Robert L. Thomas

Die Hermeneutik des Nichtcessationismus



Paperback, 70 Seiten, distomos 01/2015
4,70 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Hermeneutik ist die Kunst, einen biblischen Text richtig auszulegen. Biblische Hermeneutik stützt sich auf den Wortsinn (Literalsinn) und die grammatikalisch-historische Auslegung der Schrift. Ausgehend von der Reformation bis zu den klassischen Evangelikalen war dieses Prinzip der Bibeltreue unumstößlich. In den letzten zwei Jahrzehnten hingegen hat der Nichtcessationismus – die Lehre, dass spektakuläre Geistesgaben wie Zungenrede, Prophetie, Gabe der Krankenheilung usw. nicht mit dem Tod der letzten Apostel aufhörten – weiter an Einfluss gewonnen, nicht zuletzt weil neue Ansätze der Hermeneutik die nichtcessationistische Position scheinbar legitimieren. Robert L. Thomas zeigt, wie die Umdeutung des Literalsinns die Fundamente evangelikaler Hermeneutik verändert haben und legt die Widersprüche und Schwächen dieser neuen hermeneutischen Methoden dar. Wolfgang Nestvogel schreibt in seinem Vorwort treffend: „Der vorliegende Aufsatz bietet eine kurzgefasste und dennoch solide belegte Darstellung und Kritik dieser vermeintlich neuen hermeneutischen Zugänge. Er hilft deshalb nicht nur zum besseren Verständnis der Cessationismus-Debatte, sondern schärft darüber hinaus den Blick für das Vordringen bibelkritischer Tendenzen, die den Evangelikalismus im großen Stil verändert haben. Wer dieser Entwicklung widerstehen will, findet dafür bei Thomas überzeugende Argumente und einen engagierten Bundesgenossen. Wenn die Übersetzung ins Deutsche auch eine Dekade lang auf sich warten ließ, ist ihre Lektüre heute wichtiger denn je!“ Die vorliegende Schrift wendet sich vor allem an geistliche Leiter, Bibelschullehrer und Bibelschüler, aber auch an theologisch Interessierte, die sich mit dem Thema des Cessationismus (Aufhören der spektakulären Geistesgaben) auseinandersetzen wollen. Eine kurze Begriffserklärung am Anfang der Schrift erleichtert es dem Leser, die Fachbegriffe besser zu verstehen.

Zusatzinformation

Verlag distomos publikation
Gewicht 0.1500
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 1113

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich