Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Alcorn: Post von Graf Moderthal

Alcorn: Post von Graf Moderthal

Artikel-Nr.: 256251

Randy Alcorn
Post von Graf Moderthal


Paperback, 320 S., CLV 07/2013

8,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Verlagstext: Jordan Fletcher ist ein ganz normaler Familienvater, Kollege, Nachbar und Verkehrsteilnehmer. Im Grunde sympathisch, wenn auch öfters genervt, stolpert er Tag für Tag durch sein Leben. Dabei ahnt er nicht im Geringsten, dass um ihn herum eine Schlacht entbrannt ist, in welcher Himmel und Hölle um seine Seele kämpfen. In diesem dramatischen Konflikt zwischen Licht und Finsternis zeigen beide Seiten großen Einsatz.
Was in diesem scheinbar normalen Leben wirklich geschieht und welche Dimensionen auf dem Spiel stehen, erfährt der Leser durch die Briefe, die Graf Moderthal an Qualob, seinen Untergebenen, in diesem Zusammenhang schreibt. Dabei geht es auch um aktuelle Lebensphilosophien, die neuen Medien, Ehe- und Beziehungsprobleme, Sexualität, Okkultismus – aber auch um falsche Vorstellungen von Himmel und Hölle sowie um den Umgang mit Zeit, Geld und unglaubwürdigen Christen.
Dieses Buch ist eine moderne Version der »Dienstanweisung für einen Unterteufel«, die C.S. Lewis vor mehr als sechzig Jahren berühmt machte. Es ist eine Lektüre, die gleichermaßen beunruhigend, herausfordernd sowie tröstlich und für jeden Christen lesenswert ist.

Ein Nachfolgewerk finden Sie hier.

Zusatzinformation

ISBN 9783866992511
Verlag CLV
Gewicht 0.3700
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 1043

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Günter K.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Aufgrund von den Büchern, welche ich in der letzten Zeit gelesen habe, stieß ich hier auf das Buch von Randy Alcorn, "Post von Graf Moderthal". Dieses Buch stand schon seit einigen Jahren bei mir im Buchregal - ungelesen.

Jetzt entstand der Drang es zu lesen. Was soll man zu diesem Buch sagen? Es ist ein sehr, sehr gefährliches Buch. Es schildert unsere Zeit, die christliche Kirche, Gemeinde, die Versammlung, uns Menschen in einer Art vor Gott, wie wir es gar nicht mögen, weil wir ja so sind!
Wer sich im Umkehrschluss mit Graf Moderthals Aussagen beschäftigt, bekommt ein sehr mulmiges Gefühl in der Magengegend. Aber - er bekommt auch die Gewissheit, ob er ein Wiedergeborener ist, ob seine Gemeinde, Kirche, Versammlung das ist, was sie vorgibt zu sein. - Bibeltreu - echt!
Wer sich jetzt ehrlich befragt, kommt in unserer heutigen Zeit, wohl zu der Entscheidung- mit der Bibeltreue ist es bei uns nicht weit her. Ich, der dieses schreibt, 70 Jahre, weiss wovon ich schreibe.
Lest, Graf Moderthal und ihr wisst was ich meine. Voraussetzung ist kein unrealistischer Bachträumer zu sein. Glaube ist nur dann echt, wenn er ein echtes Fundament hat. Siehe: Epheserbrief und weitere Stellen. Also, nochmals lest, Graf Moderthal. Moderthal rückt christliches Leben ins rechte Licht. Es lohnt sich – glaube IHM!

(Veröffentlicht am 30.10.2014)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen