Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Alcorn: Die Akte Jillian

Alcorn: Die Akte Jillian

Artikel-Nr.: 256252
Randy Alcorn

Die Akte Jillian



Paperback, 384 S., CLV 11/2013
7,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Verlagstext: Jillian ist 17, steht kurz vor dem Schulabschluss und hat mit den mehr oder weniger üblichen Teenager-Problemen zu kämpfen: Schule, Erfolgsdruck, Beliebtheit … Auf einer Party lernt sie Rob kennen, der so ganz anders ist als andere Jungs – ernsthaft, sensibel, tiefgründig. Die beiden kommen sich näher und entwickeln bald jede Menge Gefühle füreinander.
Soweit eine ganz normale Geschichte … meinst du? Doch dieses Buch enthält noch eine zweite Dimension: Ein Briefwechsel zwischen zwei Teufeln (angelehnt an C.S. Lewis´ Meisterwerk »Dienstanweisung für einen Unterteufel«) wirft ein ganz neues Licht auf die angeblich so »normalen« Erlebnisse von Jillian, Rob und ihren Freunden. Plötzlich erscheinen Zufälle gar nicht mehr so zufällig, sind die Selbstmordgedanken von Jillians bester Freundin Brittany mehr als nur Gedanken, und die »harmlosen« Experimente mit dem Okkultismus entpuppen sich als brandgefährlich.
Als Jillian und Rob sich dem Glauben an Gott zuwenden, entbrennt ein heftiger geistlicher Kampf, der für alle Beteiligten nicht ohne Folgen bleibt …

Zusatzinformation

ISBN 9783866992528
Verlag CLV
Gewicht 0.4300
Ausrichtung allgemein

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Günter K.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Eine nochmalige Meldung zur Sache: Akte Jillian - Post von Graf Moderthal.

So, jetzt habe ich auch "Die Akte Jillian" ganz gelesen. Dieses Buch, das mit dem Buch "Post von Graf Moderthal" Hand in Hand geht. Das Eine für "JUNG" - das andere für "ALT".
Aber besonders sind diese zwei Bücher für Leitende in der Gemeinde gedacht. Natürlich eigentlich zuerst für Eltern und verstehende Jugendliche. Aber, weil man ja heutzutage auch die christlichen Eltern, nicht mehr direkt ansprechen kann, weil sie sich sehr oft ja auch von der Verantwortung, der Erziehung ihrer Kinder verabschiedet haben; müssen die Leitenden der Gemeinde, die Eltern und Jugendlichen wieder in ihre Verantwortung rufen. Allerdings ist mir bewusst, dass diese Verantwortung von den meisten Leitenden nicht wahrgenommen wird, aus Angst vor Menschenfurcht. Das unsere Welt heute im Okkultismus untergeht, ist das Versagen der Kirchen. Aller Kirchen, in der, Christen, wiedergeborene Christen sind.
Post von Graf Moderthal und die Akte Jillian zeigen mit den Briefen des Bösen auf, wie dass Böse ausgerichtet ist, diese Welt, uns Menschen zu zerstören. Dass Böse will den Menschen zerstören, besonders den Menschen, der als Christ gilt.
Das Besondere hierbei ist, dass die Pastoren, Älteste und sonstige Leitende willige Werkzeuge des Bösen sind. Man kann durch aus zu der Ansicht kommen, mit der eigenen Erfahrung im Gepäck, dass die heutigen Pastoren mehr den Auftrag des Bösen erfüllen, als den Auftrag Gottes. Meiner Meinung nach zeigen diese beiden Bücher diesen Trend auf.
Vielleicht liege ich ja auch falsch, mit meiner Meinung. Dann sollte aber jeder die Wahrheit Gottes für sich selber finden. Wer das nicht tut, versündigt sich an Gott, den Menschen an sich, an seine Kinder und an sich selber.

Mein Vorschlag ist auch hier, diese beiden Bücher in ein Buchpaket zusammenzufassen.

(Veröffentlicht am 03.11.2014)
Artikelbewertung von Günter K.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Die Akte Jillian ist im gewissen Sinne eine Fortsetzung zu "Post von Graf Moderthal". Aber ein selbstständiges Buch, Roman, welcher schon auf den ersten Seiten und Kapiteln den Hinweis trägt, wie dass Böse die Menschen und Gemeinden, die Christen, die jungen Christen, Menschen, zerstört.
Auch hier zeigt sich, dass wir Menschen als Christen, als Wiedergeborene nur mit einem festen Fundament, gegen den Teufel, dass Böse in der Kraft Jesu Christi bestehen können.
D.h. wir müssen täglich die Waffenrüstung Gottes anlegen. Siehe, Eph 6.
Obwohl; "Post von Graf Moderthal" jahrelang in meinen Bücherregalen schlummerte, möchte ich jetzt sagen, beide Bücher muss man haben.
Als Tipp sei hier aber vermerkt, die Bücher stehen im Internet zur Verfügung - kostenlos. Trotzdem bitte kaufen. Es lohnt sich.
Das Bachgefühl bei Moderthal ist ein Bauchgefühl.
Bedenke Christ - du bist ein Soldat in der Armee Gottes. Kämpfe den guten Kampf, vorrangehend, in der Kraft Christi dem Sieger. Sei SIEGER!
Meine Bwertung liegt bei 4, weil noch nicht ganz gelesen.
(Veröffentlicht am 30.10.2014)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen