Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Rice: Die Sprache deiner Kleider

Rice: Die Sprache deiner Kleider

Artikel-Nr.: 30888
Elisabeth Rice Handford

Die Sprache deiner Kleider



Taschenbuch, 112 Seiten, CMV Okt. 2006
3,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Der Appell, sich in Kleidungsfragen nach dem Willen Gottes zu richten, ist heute vielleicht dringender als je zuvor. Die Autorin ist bemüht, ihre Ansicht anhand der Bibel zu begründen. (Dieses Buch haben wir noch nicht auf seinen geistlichen Aussagewert geprüft. Kommentare von Christen, die das Buch bereits gelesen haben, sind willkommen.)

Zusatzinformation

ISBN 9783932308888
Verlag CMD
Gewicht 0.1000
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 666

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Ecki .

Zusammenfassung: Ein sehr wichtiges Buch für unsere Mädchen

Bewertung:
Endlich eine Frau, die das schreibt, was gesagt werden muß! Was in der Bibel steht ist auch in der Welt sinnvoll. Ich habe immer wieder beobachtet wie Mädchen es in den Staatsschulen, zu denen sie gehen müssen, verabscheuen sich häßlich zu kleiden, doch der „Mainstream“ läßt ihnen keine andere Wahl: Sie tragen die häßlichen, hautengen und ungesunden Jeans u.ä. Die Mädchen sind noch zu schwach, zu wenig selbstbewußt, gegen den Strom zu schwimmen. Lehrerinnen sind oft atheistisch, vor allem in den neuen Bundesländern, und entsprechend weltlich kleiden sie sich, teilweise wie Huren. Wenn sich ein Mädchen in einem Rock schön kleidet, kommt es vor, daß er ihr hochgezogen wird und dabei sogar Lehrerinnen lachen. Wenn die Schule, was ihre Pflicht wäre, ein Schutzraum für die Kinder wäre, würden die Mädchen wieder Rock oder Kleid tragen, weil sie Mädchen sind und Röcke nicht nur schön, sondern auch praktisch und bequem sind! Durch die Unterscheidung zum Jungen, würde das Mädchen Frau und der Junge Mann werden. Die Vermischung macht unsere Gesellschaft krank. Meiner Tochter geht nun auf eine Schule, an der jedes Mädchen einen Rock tragen muß, und allen gefällt es!! Ich finde das Buch sehr wichtig. Habe gleich ganz viele gekauft und verschenkt. Ein paar Bilder könnten drin sein.


(Veröffentlicht am 06.12.2015)
Artikelbewertung von Ingrid N.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Ich denke, dieses Buch orientiert sich mehr an christlichen Überlieferungen und Klisches als an gründlichem Bibelstudium. Einzelne Bibelstellen werden sehr einseitig und kurzsichtig interpretiert.
(Veröffentlicht am 27.08.2010)
Artikelbewertung von Sven L.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Dieses Buch, von einer Schwester geschrieben, wendet sich an Frauen, die dem Herrn Jesus Christus von ganzem Herzen nachfolgen wollen, und auch bereit sind, sich in ihrer Kleidung und in ihrem äußeren Erscheinungsbild dem Willen Gottes unterzuordnen. Somit ist dieses Buch auch für Brüder interessant, vor allem für solche die eine Lehrverantwortung haben, da Fragen, die das Äußere betreffen, in unserer Zeit schnell zum umstittenen Reizthema werden; somit ist es notwendig, seine Meinung zu diesem Thema auf das Wort Gottes zu gründen, und sich nicht beirren zu lassen.

In erster Linie behandelt die Autorin das Thema Männer- und Frauenkleidung (5Mo 22,5 und 1Tim 2,9 wo im grch. Grundtext das Wort "katastole" steht, was ein lang herabhängendes Gewand bezeichnet), also vor allem die Frage, ob eine Christin Hosen tragen sollte oder Röcke. Aber ebenso ausführlich werden die Themen Haarlänge, bescheidenes und sittsames Äußeres und Schmuck behandelt. Dabei zeichnet sich die Autorin durch ein gesundes und besonnenes geistliches Urteilsvermögen aus, das der Bibel entspricht. Denn die Autorin verfällt weder dem Extrem einer überstrengen Gesetzlichkeit noch dem eines leichtfertigen Liberalismus. Vermisst habe ich allerdings das Thema Kopfbedeckung (1Kor 11); vielleicht vertritt die Autorin die Lehrmeinung, dass das lange Haar (dieses Thema kommt vor) die von Paulus geforderte "Macht auf dem Haupt" (1Kor 11,10) ist, dies wird jedoch nicht eindeutig gesagt. Ich persönlich verstehe die Schrift aber so, dass wenigstens bei den Zusammenkünften der Gemeinde, die Schwestern ein Tuch oder ähnliches "auf dem Haupt" haben sollen, da der Text an manchen Stellen sonst wenig Sinn ergibt. Daher empfehle ich als Ergänzung zu diesem mutigen und wichtigen Buch noch das Buch "Unbequem? - Gottes Plan für Mann und Frau" von Andreas Steinmeister aus dem CSV-Verlag, wo der Autor sehr ausführlich 1Kor11 Vers für Vers behandelt und zusätzlich noch häufig gestellte Fragen in diesem Zusammenhang beantwortet. - Jedenfalls ein sehr empfehlenswertes Buch, denn es ist wichtig, Gottes Gebote von der Bibel her zu verstehen um sie von Herzen umsetzen zu können.
(Veröffentlicht am 13.05.2008)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen