Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Erdmann: Transformation und Technokratie (MP3-Vortrag)

Erdmann: Transformation und Technokratie (MP3-Vortrag)

Artikel-Nr.: 177201

Martin Erdmann
Transformation und Technokratie  (MP3-Vortrag)
Der Evangelikalismus im Sog der Gesellschaftstransformation
Technokratie: Die Vereinnahmung des Evangelikalismus


CD in Pappsleeve, 2 Vorträge, 94 Min, MP3, Verax Institut 01/2014

statt: 3,90 €

nur: 1,90 €

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Diese CD enthält zwei Vorträge im MP3-Format:

Der Evangelikalismus im Sog der Gesellschaftstransformation
Noch vor einigen Jahrzehnten stand die Verkündigung von Gottes Wort im Mittelpunkt des Gemeindelebens. Anhand von Beispielen veranschaulicht Dr. Martin Erdmann, dass heute im Zuge der Transformation (Umwälzung) andere Schwerpunkte gelten – mit fatalen Folgen. Er beschreibt die Veränderungen und das Ziel der Transformation, um Christen vor geistlicher Verführung zu sensibilisieren. (45:25 Min.)

Technokratie: Die Vereinnahmung des Evangelikalismus durch das „Neue Christentum“
Gemeinden, die der Verführung trotzten, werden in einer zweiten Phase unter Druck gesetzt. Durch die Energiewende verlieren Christen und Gemeinden mittels intelligenter Stromzähler ihre Freiheit. Der Referent zeigt auf, dass Technokraten die Macht erlangen, um eine neue Religion einzuführen. Die erfolgreichste Gegenreligion zum echten christlichen Glauben ist dieses „Neue Christentum“, mit dem jeder bereits in Kontakt gekommen ist, ohne es zu wissen. (49:12 Min)

Die Aufnahmen stammen von einer Vortragsreise im Juni 2013.
Als Zusatzmaterial enthält die CD zwei PDF-Dokumente zu den Vorträgen (Zusammenfassung und Argumentationshilfe)
Mehr über das Verax Institut erfahren Sie hier: www.veraxinstitut.ch

Hörprobe

Zusatzinformation

Gewicht 0.0200
Ausrichtung reformatorisch

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Alex R.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Eine CD mit zwei informativen Vorträgen über die aktuelle Umwälzung in evangelikalen Gemeinden und Gesellschaft. Nicht jedes Detail ist direkt verständlich und einzuordnen, als Einstieg in das Thema sind die Vorträge aber äußerst hörenswert.
(Veröffentlicht am 06.02.2014)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen