Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Wiskin: Die Bibel und das Alter der Erde

Wiskin: Die Bibel und das Alter der Erde

Artikel-Nr.: 392130
Wiskin, Richard

Die Bibel und das Alter der Erde



Kartoniert, 80 S., SCM. Hänssler / Wort und Wissen 2.Auflage 04/2014
7,95 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

75 Abbildungen und Tabellen

In der Bibel wird Gottes Heilsplan als Geschichte geoffenbart. Zur Geschichte gehört Chronologie als verbindendes Gerüst. Daher sind Zeitangaben in der Bibel von großer Bedeutung für das Verständnis von Gottes Wirken. Der Autor setzt sich ausführlich mit häufig gestellten Fragen zum Alter der Schöpfung auseinander: Länge der Schöpfungstage; "ein Tag wie tausend Jahre”, "Lückentheorie”; Biblische Chronologie; Problematik der Datierungen. Die hervorragend illustrierten Ausführungen zeichnen sich gleichermaßen durch Gründlichkeit, Anschaulichkeit und leichte Lesbarkeit aus.
 

Zusatzinformation

ISBN 9783775121309
Verlag SCM Hänssler
Gewicht 0.2800
Ausrichtung allgemein

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Theodor B.

Zusammenfassung:

Bewertung:
In diesem Heft geht es um verschiedene Aspekte der biblischen Urgeschichte (1. Mose 1 – 11), wie z. B. die Frage nach der Länge der Schöpfungstage, der Genealogien in 1. Mose 5 und 11, der zeitlichen Datierung des Turmbaus zu Babel usw. Daneben wird auch die alternative Chronologie (David Rohl u. a.) kurz vorgestellt. Auch wenn der Autor einräumt, dass eine letzte, zweifelsfreie Antwort auf die Frage nach dem biblischen Alter der Erde nicht möglich ist, ist er gewiss, dass auf der Basis der Chronologien des masoretischen Textes von einer sechstausend Jahre – oder etwas mehr – alten Erde ausgegangen werden kann.
Das Heft hilft zum besseren Verständnis von 1. Mose 1 - 11 und ist daher sehr zu empfehlen.

(Veröffentlicht am 31.01.2011)
Artikelbewertung von Michael B.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Das Buch hätte heissen sollen (Die Bibel und das alter der heiligen Schrift)
Nach den ersten 2 Seiten könnte man normalerweise das Buch wieder zu machen,dort steht geschrieben das das man das alter der Erde mit der Bibel nicht errechnen kann.
Intressant ist aber, es wird auf alle Personen eingegangen die an der (heiligen Schrift) vermutlich beteidigt waren und so kann man mit ein bischen Glaube errechnen um wieviel Jahre
die (heilige Schrift) alt ist.

Trotz Titelabweichung von mir zu empfehlen!
(Veröffentlicht am 23.05.2007)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich