Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Warum Weihnachten? – Grußheft zu Weihnachten

Warum Weihnachten? – Grußheft zu Weihnachten

Artikel-Nr.: 175924

Warum Weihnachten? - Grußheft
Wozu kam Jesus auf die Welt?
Evangelistisches Grußheft von Hans-Werner Deppe

Heft DinA6 quer, 20 S., Betanien 31.10.2012

1,20 € *
  • Ab 5 Stück je 1,00 €
  • Ab 20 Stück je 0,79 €

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Ein evangelistisches Grußheft zu Weihnachten. Das Evangelium wird anhand von 1. Timotheus 1,15 ("Jesus Christus ist in die Welt gekommen, um Sünder zu erretten") deutlich erklärt.

Rückseitentext:

Frohe Weihnachten! – Das Fest der Freude und des Friedens. Ist die Freude dieses Festes eigentlich grundlos und oberflächlich, oder beruht sie auf festen Fakten? Dieses Heft erklärt, warum Weihnachten eigentlich ein Grund zur Freude ist: Man feiert die Geburt seines Retters – oder seines Richters.

Der Umschlag ist in Postkartenstärke - außen mit Glanzfolie, innen unbeschichtet, sodass auf die Innenseite gut ein persönlicher Gruß geschrieben werden kann. Der Innenteil ist auf 115g Bilderdruckpapier gedruckt und mit Mattlack veredelt.


Blättern und lesen Sie das ganze Heft durch:


Mit eigenem Eindruck für Verteileinsatz / Weihnachstmarkt?
Ab 500 Exemplare können wir auch mit Ihrem eigenen Eindruck (z.B. "Mit herzlicher Einladung überreicht von der christlichen Gemeinde Beispieldorf ...") auf der Umschlaginnenseite liefern. Lieferzeit ab 4 Tage (mit Aufpreis) bis 10 Tage.
Bitte sprechen Sie uns an.

Zusatzinformation

ISBN 9783935558242
Verlag Betanien Verlag
Gewicht 0.0300
Ausrichtung reformatorisch
Bestseller Rang: 3

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Christopher L.

Zusammenfassung:

Bewertung:
In diesem Heft wird das Evangelium unseres Herrn Jesus Christus in kompakter Form hervorragend (!) dargestellt. Das Heft selbst ist hochwertig und freundlich aufgemacht, der Leser wird bedacht, achtsam aber ehrlich adressiert und konfrontiert. - Es eignet sich sehr gut zum Weiterschenken.
Ich freue mich sehr über dieses Heft und dass es so reichlich gekauft und also weitergegeben wurde! Ein großer Dank an meinen Gott dafür, und Danke auch an alle an diesem Heft Beteiligten und an alle, die damit Christus zu den Leuten gebracht haben!

Falls es nächstes Jahr eine neue Auflage des Hefts geben wird, möchte ich hier den Lektor auf eine Stelle hinweisen, die von Nichtchristen gut möglich missverstanden werden könnte:
"Durch seinen Tod hat Jesus Sünder vor der Strafe Gottes, vor der Verführung in die ewige Irre und vor dem Verderben durch den Teufel gerettet." - Das Verderben durch den Teufel bezieht sich auf die Gegenwart. Ich befürchte, dass bei einigen Lesern in Gedanken das mittelalterliche Lächerlichkeitsbild erscheinen könnte, das den Teufel als Gottes Werkzeug in der Hölle sieht, um die Sünder zu quälen. Das ist natürlich nicht die gewollte Aussage, kann aber in der obigen Formulierung durch die Prägung vieler Leute von ihnen so verstanden werden.
(Veröffentlicht am 21.12.2012)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen