Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Guthrie/Motyer: Kommentar zur Bibel

Guthrie/Motyer: Kommentar zur Bibel

Artikel-Nr.: 226497
Donald Guthrie, Alec J. /Motyer (Hrsg.):

Kommentar zur Bibel



Hardcover, 1648 Seiten, SCM R. Brockhaus Juni 2012
29,95 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Kann ein so komprimiert, fast klein wirkender Kommentar überhaupt nützlich sein? Hier handelt es sich keineswegs um ein nur oberflächliches Handbuch. Die Autoren haben es tatsächlich geschafft, auf engemRaum fast Vers-für-Vers zu kommentieren und dabei einen kondensierten Fundus an theologischem Fachwissen zu vermitteln, verständlich aufbereitet und sinnvoll beschränkt für den Laien.
Viele der ca. 50 Autoren sind Dozenten an reformatorisch geprägten Ausbildungsstätten. Hier ein kleine Auswahl:

Donald Guthrie, London Bible College (Johannes, Kolosser, Philemon)
Alec J. Motyer, Trinity College Bristol (Tehologie des AT, Psalmen, Amos)
Oswald T. Allis, Westminster Theological Seminary (3. Mose)
George R. Beasley-Murray, Southern Baptist Theological Seminary (Hesekiel, Artikel über apokalyptische Literatur)
F.F. Bruce, University of Manchester (Richter, Apg., 1+2 Thess, diverse Artikel)
J.I. Packer, Regent Collge Vancouver (Die Autorität der Heiligen Schrift)
Edward J. Young: Westminster Theological Seminary (Daniel)
u.v.a.

Sehr nützlich als Ergänzung der "theologischen Bibliothek", für unterwegs (handlich wie eine Taschenbibel) oder auch als Begleiter beim Einstieg ins Bibelstudium. Dazu dienen insbesondere die zahlreichen theologischen und historischen Artikel und die Einleitungen in die einzelnen Bibelbücher. Bisher einzigartig im deutschsprachigen Raum ist, dass propetische Bibelbücher (u.a. Daniel, Offenbarung) mit reformatorischem Standpunkt erklärt werden.

Zusatzinformation

ISBN 9783417264975
Verlag SCM R.Brockhaus
Gewicht 1.0000
Ausrichtung allgemein

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Lutz G.

Zusammenfassung: Diesen Kommentar wird jeder mit Gewinn nutzen können...

Bewertung:
Als ich das erste Mal diesen Kommentar gesehen habe, habe ich mich auch gefragt, kann ein so komprimiert, fast klein wirkender Kommentar, überhaupt nützlich sein oder anders ausgedrückt, handelt es sich nicht nur um ein oberflächliches Handbuch? Dieses Buch ist mit Sicherheit nicht nur eine Einführung oder ein Handbuch zur Bibel, es bietet viel mehr, auf seine 1648 Seiten. Da ist einmal die fast Vers zu Vers Auslegung zu den einzelnen Büchern der Bibel und die vielen sehr guten theologischen Beiträge, wie der über "Die apokryphe und die apokalyptische Literatur" von George R. Beasley-Murray und F.F. Bruce.

Den Autoren dieses Kommentars, ist eine Gratwanderung gelungen, wie ich sie davor für nicht möglich gehalten habe. Die einzelnen Beiträge und Kommentare sind geschrieben, dass man um sie zu verstehen, nicht erstmal großes theologisches Fachwissen braucht. Sie werden dadurch aber an keiner Stelle oberflächlich, weil sie genau dieses theologische Fachwissen gut vermitteln.

Diesen Kommentar wird jeder mit Gewinn nutzen können, egal ob er gerade mit dem Bibellesen beginnt, ob er eine Bibelgruppe leitet oder er diesen Kommentar wie eine Studienbibel benutzt.

Ich schätze diesen Kommentar auch deswegen ganz persönlich, weil daran viele reformatorisch geprägte Verfasser mitgearbeitet haben und so eine Sichtweise, gerade bei den prophetischen Büchern (Daniel, Offenbarung) bietet, gegenüber der ansonsten anzutreffenden dispensationalistischen Auslegung.

Bei diesem Kommentar ist leider die Schrift sehr klein und das kann beim Lesen, doch schon etwas stören.

(Veröffentlicht am 03.09.2011)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen