Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Dyck: 180 Grad - Vom Knast zur Kanzel (Audio-Vortrag)

Dyck: 180 Grad - Vom Knast zur Kanzel (Audio-Vortrag)

Artikel-Nr.: 101806
Wolfgang Dyck

180 Grad (Audio-Vortrag)

Vom Knast zur Kanzel - CD



Audio-CD, 56 Min., Bühne 03/2011
1,90 € *
  • Ab 20 Stück je 1,40 €

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Wolfgang Dyck (1930-1970) wurde schon als Jugendlicher wiederholt straffällig und verbrachte 11 Jahre seines Lebens hinter Gefängnismauern. Durch den Kontakt zur Heilsarmee erlebt er seine Umkehr zu Jesus Christus. Sein Leben wird total verändert. Die Berliner Schnauze wird mit neuer Botschaft gefüllt und in seiner unnachahmlichen Weise in Kneipen, Nachtlokalen, Zuchthäusern und auf der Straße gehört.
Hier erzählt Wolfgang seine ungewöhnliche Lebensgeschichte als ein Beweis dafür, dass es bei Gott keine unmöglichen Fälle gibt.

Audio-CD, Zeugnis, Spielzeit: 56 Minuten.
Eine Aufnahme nach dem Stand der Technik der 60er Jahre.

Eine Hörprobe bekommen sie hier.

Zusatzinformation

ISBN 9783941888067
Verlag Bühne
Gewicht 0.0500
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 940

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Maria L.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Durch die Rezension von Günter K. bin ich auf diese CD aufmerksam geworden und muss sagen, ich habe es nicht bereut. Der Vortrag ist nahezu 50 Jahre alt und doch aktuell. Besonders fällt auf, dass Wolfgang Dyck sich nicht scheut, die Dinge beim Namen zu nennen. Sein Glaube ist sehr ansteckend. Gerade in der heutigen Zeit könnten wir Redner wie ihn gebrauchen, die so sprechen, dass sie jeder versteht und den Menschen Anstoß geben, über ihr Leben nachzudenken.Redner, die noch wachrütteln können und denen deshalb Menschen zuhören, die sonst bei religiösen Gedanken direkt abschalten.
(Veröffentlicht am 25.04.2015)
Artikelbewertung von Günter K.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Hallo liebe Mitchristen, Gott hat wirklich Humor. In den letzten Tagen wurde ich von Gott so geführt, dass ich auf das PDF-Buch von Wolfgang Dyck, "Vom Knast zur Kanzel", stieß. Weiter ging die Führung in Richtung mp3-Vortrag. So habe dieses Buch gelesen, die mp3 gehört. Diese CD in der Tontechnik der sechziger Jahre ist hörenswert. Allerdings muss ich daraufhin weisen, ich bin schon über siebzig Jahre alt und kann so einen wirklichen überzeugten Evangelisten, welcher für Gott brennt, verstehen. Es könnte durchaus sein, das die heutige Jugend, ausgebildet von pastoralen Schwätzern, welche sich Pastor (Hirte) nennen, diesen Evangelisten nicht verstehen können. Wie wir ja wissen, unsere pastoralen Schwätzer, Hirten in den meisten Fällen, nichts anderes wie Mietknechte, also religiöse Wortverkäufer, die damit ihren Lebensunterhalt verdienen. Die gemäß Dr. Aiden Wilson Tozer, als Evangelium ein neues Kreuz, welches keine Rettung zum Inhalt hat haben. Dieses ist hier bei Wolfgang Dyck, dem gestandenen Knastologen, brennen Evangelisten für Gott, ganz, ganz anderes. Jedem, seiner Worte, spürt man die Wahrheit Gottes ab.

Leute, ihr die ihr Christen, wiedergeborene Christen sein wollt, kauft diese CD in größeren Mengen und verteilt sie an die heutige Jugend, ja, auch an euere Mitbrüder. Vielleicht wird dann der eine oder andere seine Wiedergeburt gemäß 2 Korinther 13,5 überprüfen, ob er im Glauben ist. So darf man ja auch dafür beten, dass aufgrund so einer Tat, eine Evangelisation, eine Erweckung in der Gemeinde der christlichen Schläfer ausbricht.

Gott allein die Ehre!

PS: Das Tozer-Traktat heißt: Das alte und das neue Kreuz. Siehe Internet.

(Veröffentlicht am 17.04.2015)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen