Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott

  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott
  • Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Nicht-Arbeiten oder Arbeiten für Gott

Timotheus Magazin Nr. 31 - 02/2018 - Christ und Tattoos?

Artikel-Nr.: 177531

Timotheus Magazin Nr. 31 - 01/2018
Christ und Tattoos - ist Tätowieren für Christen okay?


Magazin Din A4, 40 S., Betanien Verlag 08.06.2018

3,50 € *

lieferbar – Lieferzeit: 1-5 Werktage*

Gewicht: 0.110 kg

Details

Aus dem Inhalt

  • Weltliche Ratgeber und die wahre Weisheit - Können uns die Sprüche Salomos noch etwas über das aktuelle Leben sagen? Ein Ratgeber sein?
  • Eine christliche Sicht von Arbeit - Sollte ich möglichst viele Überstunden machen, um möglichst viel spenden zu können? Oder hindert mich der Job nur an einer perfekten Beziehung zu Gott?
  • Die Unterordnung der Frau in der Ehe - Ein Thema, das nicht mit Unterdrückung, Ausnutzen und Verletzung, sondern mit Liebe, Respekt und Vertrauen in Verbindung stehen sollte.
  • Achte auf den Kontext: Alles ist erlaubt – wirklich?
  • Buchrezensionen
  • Christ + Tattoos - Ist es für Christen okay sich tätowieren zu lassen, oder ist es gegen Gottes Willen?
  • Das Ausbildungsprinzip der Bibel - Was sagt die Bibel darüber, wie wir etwas über den Glauben und Jüngerschaft lernen sollen?
  • Veranstaltungshinweise, Software- & Buchempfehlungen

Aus dem Editorial

Dem Herrn Jesus sei Dank, dass an dieser 31. Ausgabe des Timotheus-Magazins – Nummer zwei der neuen Redaktion – viele bisherige und auch neue Autoren mitgewirkt und zudem ihre künftige Bereitschaft zur Mitarbeit erklärt haben. Im Hauptartikel macht uns Simon Mayer unsere oft unliebsame Arbeit lieb. Unsere abendländische Arbeitsethik geht ja besonders auf Martin Luther zurück, der herausstellte, dass jede Art beruflicher Arbeit eine „geistliche“ Tätigkeit zur Ehre Gottes ist. Die Sprüche vermitteln uns viel Weisheit dazu, was auch im Artikel von Hanniel Strebel deutlich wird.

Außerdem haben wir die Rubrik für Frauen „Wie Edelsteine“ wieder neu gestartet und mit Elena Soussou und Susanne Wrobel zwei Schwestern gefunden, die sich künftig kontinuierlich um Beiträge für diese Rubrik kümmern möchten.

In dieser Ausgabe geht es bei „Christ +“ um das Tätowieren, was in manchen christlichen Kreisen mittlerweile angesagt ist. Lest den Artikel und dann schreibt doch eure Meinung bzw. die Ergebnisse eures Bibelstudiums im Blog timotheusmagazin.de und betanien.de führen da beide zur gleichen Zielseite). Ich bin gespannt, ob sich dieses Thema als heißes Eisen erweisen wird.


 

Weitere Infos zur Ausgabe finden Sie auf timotheusmagazin.de.

Abonnieren Sie jetzt das Timotheus Magazin:

 

Zusatzinformation

Verlag Timotheus Magazin
Gewicht 0.110 kg
Erscheinungsdatum 08.06.2018
Seiten 40
Einband Geheftet
Ausrichtung reformatorisch
Bestseller Rang: 39

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenrezension

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen