Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Finzel: Die zehn größten Leiterschaftsfehler

Finzel: Die zehn größten Leiterschaftsfehler

Artikel-Nr.: 250906

Hans Finzel
Die 10 größten Leiterschaftsfehler
... und wie man sie vermeiden kann


Paperback, 284 Seiten, CMD 15.04.2016

9,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Leiter machen nicht alles richtig. Das ist seit Jahrtausenden so. Dr. Hans Finzel, der selbst an der Spitze eines weltweit tätigen Missionswerkes stand, beschreibt die seiner Meinung nach zehn größten Leiterschaftsfehler. Er verbindet dabei die Weisheit des Wortes Gottes sehr geschickt mit statistischen Werten, eigenen Erfahrungen und Beobachtungen.

Aus dem Inhalt:

  • Top-down-Leiterschaft
  • Wenn Büroarbeit wichtiger ist als Menschen
  • Kein Raum für Querdenker
  • Diktatorische Entscheidungsfindung
  • „Dirty“ Delegation
  • Erfolg ohne Nachfolger etc.

Dieses Buch enthält keine tiefschürfenden Bibelauslegungen – dafür gibt es andere Werke –, aber sehr hilfreiche und praktische Aussagen, die es in Amerika und weiteren Ländern zu einem Bestseller werden ließen. (Verlagstext)

Zusatzinformation

ISBN 9783939833741
Verlag CMD
Gewicht 0.2200
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Seiten 284
Einband Paperback
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 817

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Günter .

Zusammenfassung: Egomanischer Humanismus + übergestülpter Bibeltext.

Bewertung:
Dieses Buch hätte man besser unübersetzt in den USA gelassen. Es hat genau die Webfehler, welche Dietrich Bonhoeffer (1906 – 1945) während seines Studienaufenthalts in New York an der Theologie des klassischen US-Protestantismus ausgemacht hat. Sie gehen bei der Suche nach geistlichen Lösungen von menschlichen Kategorien aus. Dabei blieben die Person und das Werk Christi letztlich unverstanden. Dies sei unbiblisch, schrieb Bonhoeffer, denn „nicht von der Welt geht der Weg zu Gott, sondern von Gott zur Welt geht der Weg Jesu Christi und daher allen … christlichen Denkens. Soweit Bonhoeffer. Quelle: IDEA.

Ein weiteres Manko ist, die Bibelverse sind auch nicht sauber ausgelegt und angewendet. Trotzdem kann so ein Buch einige sinnvolle Anregungen geben. 1 zu 1 umgesetzt wirkt es aber eher schädlich als nützlich. Natürlich muss sich jeder sein eigenes Bild machen.
Noch eine Anmerkung: Viele Erfolge die hier angesprochen werden, endeten später wieder in Misserfolgen. Bitte nachprüfen.
(Veröffentlicht am 28.05.2016)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen