Lass Sie sich zur persönlichen Evangelisation motivieren!

„Die Gemeinde hat die Aufgabe der Evangelisation, das ist der Grund, warum wir noch hier sind."

Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Benedikt Peters: Die Lehre des Christus

  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus
  • Benedikt Peters: Die Lehre des Christus

Peters: Die Lehre des Christus

Artikel-Nr.: 045602

Benedikt Peters
Die Lehre des Christus
Die Dreieinigkeit Gottes


Paperback, 128 Seiten, EBTC 05/2017

6,90 € *

lieferbar – Lieferzeit: 1-5 Werktage*

Details

In der Einleitung zu seinem Kommentar des Galaterbriefes schrieb Martin Luther: "In meinem Herzen herrscht allein dieser Artikel, nämlich der Glaube an Christus, aus welchem, durch welchen und zu welchem alle meine theologischen Gedanken fließen und zurückfließen."

Christus ist der Inhalt des christlichen Glaubens. Das Evangelium handelt von ihm; ohne ihn gibt es kein Evangelium. Darum beginnt Markus sein Evangelium mit dem Satz: "Anfang des Evangeliums Jesu Christi, des Sohnes Gottes", und entsprechend beginnt auch Paulus den Römerbrief, jene ausführliche Abhandlung des Evangeliums: "Paulus, Knecht Jesu Christi, berufener Apostel, abgesondert zum Evangelium Gottes (welches er durch seine Propheten in heiligen Schriften zuvor verheißen hat), über seinen Sohn."

Das Evangelium Gottes ist "über seinen Sohn". Darum wird der Christ mit Paulus vom wachsenden Verlangen getrieben "ihn zu erkennen" (Philipper 3,10), und er wird den letzten Appell des scheidenden Apostels Petrus annehmen und zum Lebensinhalt machen: "Wachst in der Gnade und Erkenntnis unseres Herrn und Heilandes Jesus Christus" (2Petrus 3,18). (Verlagstext)

Zusatzinformation

ISBN 9783947196029
Verlag EBTC
Gewicht 0.1590
Erscheinungsdatum 05/2017
Seiten 128
Einband Paperback
Ausrichtung reformatorisch
Bestseller Rang: 121

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenrezension

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen