Klapwijk/Külling: Philosophische Kritik und göttliche Offenbarung

Artikelnummer
1034

Jakob Klapwijk / Samuel R. Külling (Hrsg.)
Philosophische Kritik und göttliche Offenbarung

Paperback, 100 S., Immanuel-Verlag 1991

Nicht auf Lager
Sonderangebot 2,90 € statt 7,30 €

Über Religionskritik, Kulturkritik, Gesellschaftskritik und Vernunftkritik im modernen Denken.

Der Autor setzt sich kritisch mit namhaften Philosophen des 19. und 20. Jahrhunderts und ihren Lehren auseinander. Im einzelnen untersucht er:

  • die Religionskritik Ludwig Feuerbachs und die moderne Theologie
  • die Kulturkritik der Frankfurter Schule und die Dialektik der Aufklärung
  • die Gesellschaftskritik des Neomarxismus und den Zusammenhang von Wissenschaft und gesellschaftlicher Verantwortung
  • die Frage nach einer christlichen Philosophie anhand von Herman Dooyeweerds Kritik der autonomen Vernunft

Der Verfasser stellt die genannten Lehren und ihre Begründer dar und skizziert eine alternative Auffassung einer kritischen Philosophie.

Seine einführenden Beiträge sind eine echte Verständnishilfe und führen zum Herzen philosophischer Kritik. Das vorliegende Buch zeigt deren Wirkung auf
Theologie und Religion, auf die Gesellschaft und die Sozialwissenschaften. "Die Frage ist, ob die Vernunft allein in der Lage ist, die Probleme rund um Wissenschaft und Gesellschaft zu lösen..."

Mehr Informationen
ISBN 9783952013830
Einband Paperback
Gewicht 0.180000
Ausrichtung allgemein
Seiten 100
Erscheinungsdatum 1991
Eigene Bewertung schreiben
Nur eingetragene Benutzer können Rezensionen schreiben. Bitte einloggen oder erstellen Sie ein Benutzerkonto.
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!