Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Frieden mit Gott (Audio-Musik-CD)

Frieden mit Gott (Audio-Musik-CD)

Artikel-Nr.: 875399

Frieden mit Gott (Audio-Musik-CD)
Lieder zur Ehre GOTTES mit Flöte und Klavier

Audio-CD im Jewelcase, Voice of Hope 07/2013

11,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Verlagstext: Auf dieser CD finden Sie eine Auswahl der schönsten Hymnen, christlicher Lied-Klassiker und beliebter Anbetungslieder. Es handelt sich um eine reine Instrumental-CD.

1.  Alles Gottes Eigentum - Hörprobe

2.  Denk an diese Dinge

3.  Am Kreuze Meines Heilands

4.  Wenn Friede mit Gott

5.  Muss Jesus das Kreuz alleine tragen

6.  Wie ein Strom von oben

7.  Mein Heiland ruft mir zu

8.  Frieden, Wunderbar klar

9.  Preis dir, Du ewiger

10. Am Kreuze Meines Heilands

11. Sei still, mein Herz

12. Trompetenschall am Morgen

13. Ich brauch Dich allezeit

14. Es stimmt,
     dass einst mein Retter starb

15. O Gnade Gottes, wunderbar

16. Lobe den Herren, den mächtigen König

17. Bricht die Nacht an


MVH-Tonstudio

Produktion: Niko Derksen
Tontechnik: Kornelius Dück
Klavier: Dominika Iwanski
Flöte: Jennifer Arnold


FRIEDEN MIT GOTT

Wir glauben an den, der Jesus, unseren Herrn, aus den Toten auferweckt hat, der unserer Übertretungen wegen dahingegeben und unserer Rechtfertigung wegen auferweckt worden ist. Da wir nun aus Glauben gerechtfertigt sind, so haben wir Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus, durch den wir im Glauben auch Zugang erlangt haben zu der Gnade, in der wir stehen, und wir rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit Gottes. (Römer 4,24-5,1.2)

Der Friede mit Gott kommt nicht erst zustande, wenn ein Mensch den Frieden im Gewissen fühlt. Der Friede ist schon da, Gott hat ihn in Christus gemacht und lässt ihn nun im Evangelium verkündigen. Es mag also der Glaube eines Christen unreif oder von Zweifel begleitet sein. Solange er auf Christus hofft und Gott im Namen Christi anruft, hat er Frieden mit Gott. Gott hat nicht gesagt, dass wir erst Frieden mit Ihm hätten, wenn wir es subjektiv fühlten. Auch die von der Bibel geforderte Bekehrung "macht" den Frieden nicht, denn Bekehrung geschieht, indem Gott einen Menschen zum Glauben führt. Wer glaubt, ist bekehrt. Man darf die Bekehrung nicht zu einem vom Menschen handhabbaren Instrument machen, mit dem der Mensch den Frieden bei Gott herstellt. Allein der Glaube hat die Zusagen des Friedens mit Gott. (Bernhard Kaiser)

Zusatzinformation

ISBN 9783941456990
Verlag Voice of Hope
Gewicht 0.0900
Ausrichtung reformatorisch

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen