Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Ebertshäuser: Zerstörerisches Wachstum

Ebertshäuser: Zerstörerisches Wachstum

Artikel-Nr.: 588365
Rudolf Ebertshäuser

Zerstörerisches Wachstum

Wie falsche Missionslehren und verweltlichte Gemeindebewegungen

die Evangelikalen unterwandern



Hardcover Großformat, 544 S., Edition Nehemia Neuauflage 03/2015
17,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Verlagstext: Unter den Evangelikalen machen neue Entwicklungen von sich reden: missionale „City Churches“, „organische Hausgemeinden“, kontextualisierte Gemeindebewegungen von Muslimen, die sich „Jesus-Jünger“ nennen, neue „missionale“ und „ganzheitliche“ Missionslehren, die das sozialpolitische Engagement vor die Evangeliumsverkündigung stellen.
All diese beunruhigenden und unbiblischen Entwicklungen gehen zurück auf Missionslehren der Ökumene und auf Gemeindekonzepte aus der Gemeindewachstumsbewegung.
In diesem Buch werden diese falschen Lehren und verführerischen Entwicklungen gründlich untersucht und widerlegt. Der Verfasser zeigt anhand vieler Bücher und Internetquellen auf, wie die Lausanner Bewegung und besonders die „Gemeindewachstumsbewegung“ immer mehr falsche Lehren unter den Evangelikalen verbreitet hat: die Verwirklichung des Reiches Gottes hier und jetzt, der verfälschte Auftrag, heute ganze Nationen zu Jüngern zu machen; die unbiblische Anpassung des Evangeliums an die Kulturen der Heidenvölker (Kontextualisierung); eine angebliche versöhnende und erlösende „Mission Gottes“ in dieser Welt, an der die Gemeinde teilhaben müsse (Missio Dei / missionale Gemeinde) und noch vieles mehr.
Dieses Buch deckt die verführerischen Wurzeln dieser neuen Lehren auf, die allesamt im Ökumenischen Weltrat der Kirchen ihren Ursprung haben. Es zeigt die Zusammenhänge der neuen Bewegungen mit der Charismatik, der Emerging Church und den „Insiderbewegungen“ unter Muslimen. Es dokumentiert ein Netzwerk irreführender Gemeindegründungsbewegungen auch im deutschsprachigen Raum und dessen Verflechtung mit führenden Sprechern der emergenten Bewegung – ein Netzwerk, das bis in konservative Kreise und bibeltreue Gemeinden hineinreicht. Diese gründliche Untersuchung soll vor allem Verantwortlichen in der Gemeinde Jesu Christi und betroffenen Gläubigen geistlichen Durchblick und Überblick über verwirrende Entwicklungen geben. Es ist mit einem Literaturverzeichnis, Stichwortverzeichnis sowie Worterklärungen ausgestattet und kann auch als Nachschlagewerk dienen.

Erweiterte Neuauflage!

Inhaltsübersicht

Vorwort
Einleitung
Gesundes Gemeindewachstum oder wuchernde Krebszellen?
I. Das Wachstum des Irrtums.
Zur Entstehung der „Gemeindewachstumsbewegung“
A. Die Wurzeln:
Ökumenische Missionsbewegung und moderner Evangelikalismus
B. Die Zweige.
Der wachsende Einfluß der Gemeindewachstumsbewegung in den USA
C. Die Früchte.
Die wichtigsten Strömungen der Gemeindewachstumsbewegung heute
II. Der Irrtum des Wachstums. Die falschen Lehren der missionalen Gemeindebewegungen
A. Der verfälschte Missionsauftrag: Die Bekehrung ganzer Völker durch Anpassung an Kultur und Religion der Heiden
B. Die falschen Reichsgotteslehren:
„Ausbreitung des Reiches“ statt biblischer Evangelisation
C. „Kontextualisierung“:
Die tödliche Anpassung an die Kulturen und Religionen der Welt
D. „Missionale Gemeinde“:
Eine neue Verführungsströmung unter den Evangelikalen
E. Die missionalen Irrtümer im Licht der gesunden Lehre
III. Missionale Gemeindebewegungen –
durch Gemeindegründung die Welt verändern?
A. „Zurück zu Jesus“:
Der verführerische Anspruch der neuen Bewegungen
B. Das Geheimrezept für dynamisches Wachstum:
Die Virus-Strategie der multiplizierenden Zellen
C. Kennzeichen der missionalen Gemeindebewegungen
D. Kontextualisierte Gemeindegründungsbewegungen in der „Dritten Welt“
E. Die missionale Verführung:
Eine verweltlichte Gemeinde soll eine verchristlichte Welt schaffen
IV. Missionale Gemeindeströmungen im deutschsprachigen Raum
Schlußgedanken
Wir brauchen bibeltreuen Gemeindebau!
Anhang
Teil I:
Schlüsselbücher der neuen Gemeindebewegungen kritisch gelesen
1. Vergessene Wege: Alan Hirschs Vision einer missional-emergenten Gemeinde
2.Organische Gemeinde: Neil Coles Konzept der Gemeindevervielfältigung
3. Die Welt umarmen? Johannes Reimers „Theologie des gesellschaftsrelevanten Gemeindebaus“
4. „Die Welt verändern“: Ein Textbuch zum Studiengang „Gesellschaftstransformation“
Teil II:
Arbeitshilfen
Worterklärungen
Literaturverzeichnis
Stichwortverzeichnis
Der Verfasser steht seit vielen Jahren im Dienst der Lehre und der Aufklärung über Verführungsströmungen. Er hat u.a. das Buch Die Charismatische Bewegung im Licht der Bibel und kritische Untersuchungen über die Gemeindewachstumsbewegung und die Emerging Church geschrieben; für das vorliegende Buch hat etwa ein Jahr lang recherchiert.

Zusatzinformation

ISBN 9783952389652
Verlag Edition Nehemia
Gewicht 0.8100
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 1154

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen