Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

Alberts: Erziehung (2 Audio CD)

Alberts: Erziehung (2 Audio CD)

Artikel-Nr.: 336027

Gerrit Alberts
Erziehung


2 Audio CDs, Bühne 12/2008

4,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Zwei sehr aktuelle und wegweisende Vorträge des erfahrenen Diplom- Pädagogen, die deutlich machen, welche Voraussetzungen Eltern haben müssen, um ihre Kinder erfolgreich erziehen zu können und wie die biblische Bestimmung von Männern und Frauen in der Erziehung umgesetzt werden kann.

CD 1: Kinder brauchen Werte

CD 2: Jungen- und Mädchenspezifische Besonderheiten

Zusatzinformation

Verlag Bühne
Gewicht 0.2000
Ausrichtung allgemein

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Thomas W.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Auf der Suche nach Büchern über bibelorientierte Erziehung habe ich die beiden Vorträge von Gerrit Albertz einfach mal mitbestellt. Sie waren ja billig. Leider haben sie mich sehr enttäuscht. Ich erwartete eine Entfaltung biblischer Pädagogik, wie ich sie von Lehrern wie Lou Priolo (wird auch bei Betanien verlegt), Voddie Baucham und John MacArthur kenne.
Was stattdessen geboten wird, ist rudimentäre Pädagogik, alles kurz angerissen, hie und da mit der Bibel abgeglichen.
Er betont, dass die säkulare Pädagogik von einem falschen Menschenbild ausgeht (das Gute im Menschen ist schon angelegt, man muss ihm nur den Rahmen zum Gedeihen geben). Die Bibel hingegen zeigt auf, dass der Mensch böse ist und korrigiert werden muss. Alberts sagt, die Bibel betone dabei die Liebe. Bibelstellen nennt er nicht.
Des Weiteren gibt er Erziehungstipps: nicht so viel fernsehen (dann verwechseln die Kinder Realität und Fiktion), Kinder sind individuell und wollen individuell behandelt werden (das eine Kind ist sensibel, das andere nicht), man soll Kinder oft loben und nicht immer die Fehler betonen.
Das mag alles stimmen, aber
a) sagen das säkulare Bücher auch
b) wusste ich das schon vorher (gesunder Menschenverstand)
Wo bleiben die biblischen Prinzipien? Am Ende von CD 1 sagt er noch kurz, richtiges Strafen sei wichtig. Konsequent und nicht aus Zorn. Wie man straft sagt er nicht und vor allem welche biblischen Prinzipien zu beachten sind. Die Entfaltung von Eph 6,1 kommt viel zu kurz (Gehorsam gegenüber Eltern und Gott).
Und das Wort Sünde fehlt komplett. Liebe Lou Priolo lesen und englischsprachige Vorträge hören (http://tinyurl.com/yg2dcsu) .
(Veröffentlicht am 09.01.2010)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen