Warenkorb - 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
Return to Previous Page

MacDonald: Kommentar zum Neuen Testament

MacDonald: Kommentar zum Neuen Testament

Artikel-Nr.: 255378
William MacDonald

Kommentar zum Neuen Testament



Hardcover, 1488 Seiten, CLV 2013
25,90 € *

Auf Lager oder kurzfristig lieferbar

Details

Bei diesem Vers-für-Vers-Kommentar geht es dem bekannten Autor vor allem darum, die Person Jesu Christi groß zu machen, Zusammenhänge der Schrift zu verdeutlichen, die Gedanken Gottes darzulegen und so Auslegung mit Auferbauung zu verbinden. Daher sind die Ausführungen stets praxisbezogen und erfrischend zu lesen. Schwierige Bibelstellen werden nicht einfach übergangen, sondern ausführlich erklärt und wichtige Themen in Exkursen behandelt.

Zusatzinformation

ISBN 9783893973781
Verlag CLV
Gewicht 1.7100
Ausrichtung allgemein
Bestseller Rang: 965

Artikelbewertungen

Artikelbewertung von Sami R.

Zusammenfassung:

Bewertung:
William MacDonalds Kommentare waren die ersten, die ich mir von meinem Ersparten angeschafft habe. Bereut habe ich es bis heute, ein paar Jahre später, nicht.
MacDonald arbeitet sehr oft mit Zitaten anderer Autoren, was ich für sehr bereichernd halte. Er lässt mich als Leser dadurch an seinem Schatz teilhaben, den er aus vielen anderen Kommentaren und Auslegungen gewonnen hat. Auch wenn er zur Dogmatik kommt, also sich zu bestimmten theologischen Lehren äußert, was oft in sogenannten „Exkursen“ geschieht, die vom eigentlichen Kommentar abgegrenzt sind, wirkt er auf mich nie vereinnahmend, stellt meistens die verschiedenen Standpunkte vor.
Selten gibt es auch ein Schaubild, das den Inhalt verdeutlicht. An der Übersichtlichkeit gibt es dennoch nichts zu meckern.
Alles in allem ein guter Kommentar, um schnell ein paar Hilfestellungen zu einer kniffligen Bibelstelle zu bekommen. Er ist zu kurz, um umfassend auf eine Bibelarbeit vorbereiten zu können, aber auch zu lang, um ihn in einer längeren täglichen Bibellese (= in einem Jahr durch die Bibel usw.) parallel zu lesen. Seinen Zweck hat er eben dann erfüllt, wenn ich schnell über irgendetwas aufgeklärt werden wollte, was mir bei meiner Bibellese noch unklar geblieben war.
Natürlich hat William MacDonald nicht alleine den Heiligen Geist, um mir die Bibel auszulegen – das zu erwähnen erscheint mir an dieser Stelle fast überflüssig. Ich habe aber genausowenig den Heiligen Geist für mich alleine und kann sagen, dass alles, was ich für richtig halte, dann auch Wahrheit ist. So ist es wichtig, uns gegenseitig als Brüder zu korrigieren und im Gebet Gottes Wort zu studieren. Bruder MacDonald ist nun schon beim HERRN. Ich denke das Vermächtnis dieses ehrenwerten Mannes, der Zeit seines Lebens ehelos ganz dem Dienst gewidmet war, ist nicht zu verachten. Selbstverständlich spricht hier nicht Gott, sondern ein fehlbarer Bruder. Doch ich halte es für wichtig - bei aller Betonung der Fehlbarkeit unserer Brüder, unsere eigene Fehlbarkeit nicht zu vergessen. Ich bin auch auf Korrektur angewiesen – möglicherweise durch diesen Kommentar.
(Veröffentlicht am 24.08.2011)
Artikelbewertung von Petra B.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Wir sind im Besitz verschiedenster Kommentare und Kommentarreihen. Am meisten benutze ich jedoch den Kommentar von MacDonald zum neuen Testament. Für das persönliche Bibelstudium, aber auch für die Vorbereitung zum evangelistischen Hauskreis, Bibelgrundkurs und für Jüngerschaftstreffen. Obwohl ich immer wieder sämtliche vorhandene Kommentare zu einem Bibeltext vergleiche, hilft mir doch oft der Kommentar von MacDonald am besten weiter.
Vor allem, wenn z.B. während eines Treffens die Zeit fehlt ausführlichere Kommentare zu wälzen. MacDonald kommt schnell zum Punkt, schreibt verständlich und lebensnah. Natürlich möchte ich inzwischen auch die umfangreicheren Kommentare nicht mehr missen und kaufe hin und wieder gerne einen solchen zur Ergänzung.

Trotz der übersichtlichen Vers-für-Vers Auslegung werden die einzelnen Verse nicht aus dem Zusammenhang gerissen. Die verschiedenen Einleitungen (zum NT, die Evangelien, die Pastoralbriefe, das jeweilige Buch. Einleitungen unter den Überschriften UND zusätzlich für kleinere Sinnabschnitte) helfen, den Kontext zu beachten. Für weitere Orientierung sorgt eine Übersicht der Überschriften in der Einleitung jedes Buches.

Schwierige und umstrittene Themen werden i.d.R. nicht einfach übergangen. Oft waren wir schon überrascht, dass MacDonald als einziger eine Frage behandelt, die in unserem Hauskreis aufkam.
Insgesamt 38 Exkurse behandeln häufige Themen. Sie sind an passender Stelle eingefügt.

Der Sprachstil ist angenehm einfach und für jedermann verständlich. Also auch für Teenies ideal. Das zweizeilige Schriftbild ist übersichtlich und auch für ü40 gut lesbar , wenn üblicherweise die Altersweitsicht beginnt.

Der Preis ist sensationell für dieses immerhin knapp 1500 Seiten umfassende Werk. Das Buch ist zwar Hardcover, jedoch nicht gebunden, sondern nur geklebt. Bei mir hat sich leider das erste Heft Blätter gelöst. Allerdings benutze ich es ja auch schon fast 15 Jahre lang.

Für mich ist der MacDonald Kommentar nicht nur Einsteigerkommentar, sondern auch Standartwerk. Ich habe ihn schon mehrfach verschenkt; z.B. an Neubekehrte, Jugendliche oder sogar an interessierte Unbekehrte.

(Veröffentlicht am 24.08.2011)
Artikelbewertung von Markus P.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Dieser Kommentar zum Neuen Testament ist ein wirklich wertvolles Nachschlage- und Lesewerk. Gerade bei schwierigen Stellen habe ich hier oft gute Hilfe gefunden - die recht kurz gehaltene Vers-für-Vers-Kommentierung macht einem das Nachschlagen ziemlich einfach. Zu jedem Buch des NT wird eine kurze Einführung und einige Hintergrundinformationen gegeben, außerdem werden größere Themen in Exkursen eingehender beleuchtet. Die Sprache kommt ohne hohe theologische Begriffe aus und ist sehr gut auch für den "normalen Menschen" zu verstehen.
Natürlich ist ein Kommentar keine Bibel und der Autor kann sich irren, hier z.B. indem MacDonald die Unverlierbarkeit des Heils vertritt. Auch in anderen Fragen ist die Haltung des Autors stets zu prüfen und anhand der Bibel zu hinterfragen.
Aber als ergänzende Gedankensammlung und für eine erweiterte Sicht in viele Stellen des Neuen Testaments ist dieser Kommentar durchaus zu empfehlen. Der Herausgeber empfiehlt diesen Kommentar übrigens auch dazu, einfach irgendwo mit "Querlesen" anzufangen - auch dazu ist dieser Kommentar gut geeignet.
(Veröffentlicht am 23.08.2011)
Artikelbewertung von Michael P.

Zusammenfassung:

Bewertung:
Mein wichtigstes Nachschlagewerk für mein persönliches Bibelstudium. Kurze Vers für Vers Auslegung, die nicht dogmatisch hin und wieder auch andere Sichtweisen zulässt.
(Veröffentlicht am 01.03.2007)

Schreiben Sie Ihre eigene Artikelbewertung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Unsere Empfehlungen

Früherer Preis: 169,90 €

Jetzt nur: 69,95 €

Früherer Preis: 75,90 €

Jetzt nur: 24,90 €