Logo
 
SCHNELLSUCHE
Erweiterte Suche
Logo
KUNDENLOGIN
E-Mail:
Passwort:
eingeloggt bleiben?
 
 Startseite » Betanien Verlag » 175997
PRODUKTE
SCHNELLBESTELLUNG

Schnellbestellung

Hier können Sie per Eingabe von Artikelnr. und Menge schnell Ihren Warenkorb füllen.

NEUIGKEITEN
12.03.2015
Unser Prospekt "Bücherfrühling 2015"

05.03.2015
Unser neuer Onlineshop ist fast fertig - erste Einblicke

11.02.2015
Zwei fast gleiche Bücher - zwei sehr ungleiche Preise: 3,90 Euro und 12,99 Euro

05.02.2015
Der Frühling kommt und macht alles neu - unser ganz frisch gestalteter Frühjahrsprospekt online

26.01.2015
Vom Nutzen gedruckter Bücher gegenüber E-Books

Abonnieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen über Neuigkeiten

E-Mail:

[News-Archiv] CBuch Feed

MEHR ÜBER
BEWERTUNGEN

Watson: Darlegung der christlichen Lehre und ihre Anwendung
Die Wichtigkeit dieses Buches wird auf der Rückseite beschri ..

5 von 5 Punkten!
[alle Bewertungen]
DOWNLOAD

Shopinhalt als pdf
(Stand: 21.03.2014)

Shopinhalt als html
(aktuell)


  Erdmann: Der Griff zur Macht Art.Nr.: 175997  
 
Erdmann: Der Griff zur Macht

Erdmann: Der Griff zur Macht













Erdmann: Der Griff zur Macht 13,90 EUR
Martin Erdmann
Der Griff zur Macht
Dominionismus - der evangelikale Weg zu globalem Einfluss

Paperback, 287 S., Betanien 17.11. 2011
_

Die Evangelikalen suchen und gewinnen immer mehr Anerkennung und Einfluss in Gesellschaft und Politik. Doch zu welchem Preis? Entspricht dieser Weg dem biblischen Evangelium oder ist er ein Irrweg? Es ist Zeit, dass die Christen die wahren Beweggründe von „besucherfreundlichen Gottesdiensten“, „Emerging Church“, Rick Warrens Bestrebungen und der „Transformation“ von Gemeinden und Gesellschaft erfahren. Dr. Martin Erdmann ist ein profunder Kenner der Zusammenhänge auf christlicher, politischer und wirtschaftlicher Ebene und verdeutlicht hier eine brisante und eklatante Notlage.

Eine aufschlussreiche Rezension aus TOPIC von 2012 hier.


 


 

Der Autor im Interview zum Buch:

Interview. Der Griff zur Macht from Martin Erdmann on Vimeo.

 

 

 
Grünab Lager oder kurzfristig lieferbar
Preis:
13,90 EUR Kostenloser Versand
Menge:
Um die Merkliste benutzen zu können bitte anmelden.
ISBN: 9783935558976
Gewicht: 0,4 kg
Tags: Aufklärung, Emerging Church, Martin Erdmann, Transformation, Zeitgeschehen

Tags hinzufügen

Hier können Sie eigene Tags zu diesem Artikel vergeben. Mehrere Tags müssen mit einem Komma getrennt werden.

Ihre Tags:

Tag-Vorschläge: Material, -1\', Kindergeschichten, Hans-Werner Deppe, 17, Georg Walter, Kinderbuch, Biografie, Kommentar, Jörg Wehrenberg, Benedikt Peters, Evangelisation, Elberfelder 2006, Evangelium, Hermann Menge, Katja Habicht, Karl-Heinz Vanheiden, Dispensationalismus, Sebastian Heck, Raphael Schuster, Johannes Calvin, Biographie, Wolfgang Nestvogel, -1\\\', Hudson Taylor, Bilderbuch, Endzeit, Jochen Klautke, Roger Liebi, Postmoderne, evangelistisch, Genesis, Mystizismus, John Grant, Andreas Schwantge, Grußkarte, Andachtsbuch, Emerging Church, Lothar Gassmann, Reformation, Römer 11, Unterricht, Anselm Grün, Kinderhörbuch, Victor E. dAssonville, Lehrbuch, Wayne A. Mack, Mission, Familienkalender, Meditation, reformatorisch, Bibelchronik, Mark Dever, Paul Olbricht, Francis Schaeffer, Poster, Scheidung, Psychologie, Gratis, Rezension, Wort und Wissen, Sean McDowell, Gemeinde, Verfolgung, Waldemar Dirksen, reformatorisch theologisches Seminar, Johannesevangelium, Wachstum, Tempel, Spiel, Andreas Münch, Kinder, Wandkalender, Yoga, Musik, Calvinismus, Israel, Bernhard Kaiser, Kartenmaterial, Charles H. Spurgeon, ProChrist, Erziehung, Heiligung, Schöpfung, Ehe, Evolution, Josh McDowell, Carl R. Trueman, Biologie, Predigten, Ludwig Rühle, Bibelstudium, Frausein, Wiederherstellung, Erwin Lutzer, Daniel Facius, RTS, Seelsorge, Umgestaltung, GEsellschaftsspiel, Dieter Ziegeler, Arno Hohage; Ron Kubsch, Jean Muller, Paul F. Kiene, Burma, Veränderung, Textus Receptus, Josua, Zeitgeist, Birma, Joachim Pletsch, Courtney Judson, Hermeneutik, Manifesto, Eberhard Platte, Hartmut Jaeger, Martin Erdmann, King James, New King James Version, Amélie Kruse-Regnard, THOMAS HOCHSTETTER, James Hudson Taylor, Autobiographie, Heidi Ulrich, Andreas Späth, Schöpfungsordnung, Genderismus, Jürgen-Burkhard Klautke, Bibel, Theodizee, Sucht, Frédéric Godet, Jean Calvin, Evangelium des Johannes, Eugen Schmid, J. Daniel Hays, Urtext, Textkritik, Nestle-Aland, Gerhard Hörster, Studienhilfe, Studienbuch, AUFATMEN, Titus 2, John Street, Mannsein, Olaf Kauke, predigen, Helge Stadelman, Messias, Diana Kleyn, Joel R. Beeke, Kinderandachten, Kurzgeschichten, Timo Roller, Evangelikale, Johannes Reimer, Joice Meyer, Thorsten Brenscheidt, Verführung, Geschlechter, Gendermainstreaming, Amillenialismus, Eschatologie, Billy Graham, Charles Finney, John F. MacArthur, Psychotherapie, Therapie, Martin Holdt, Vortrag, William Hendriksen, Carles E. Hill, Kirchengeschichte, 1000 Jähriges, 70 Jahrwochen, Hesekiel 28, Tausendjähriges Reich, Johannes Busch, Wilhelm Busch, Florence Nightingal, Astrologie, Horoskope, Archäologie, Christenverfolgung, Alexander Schick, Archäologe, Fastnacht, Karneval, Traugott Fränkle, Weiberfastnacht, Winfried Höhmann, Psalm, Kursmaterial, Sprüche 31, Hauskreimaterial, Qiuz, Zitate, Ermutigungen, Gladys Aylward, Mary Slessor, Patricia St. John, Pioniermissionar, Myanmar, Doug McMasters, John Glass, John MacArthur, Steve Fernandez, Arnold Huijgen, Ron Kubsch, Judasbrief, Thomas Zimmermanns, Manuela Wieland, Fürst der Prediger, Jost Müller-Bohn, Joachim Zwingelberg, Jonathan Lommel, Meditativer Tanz Meister Eckhart, Mechthild von Magdeburg, Interreligiosität, Max Lucado, Matthew Fox, Mark Yaconelli, Marjorie Thompson, Marion Küstenmacher, Margaret Fell, Marcus Borg, Mantra-Meditation, Mantra, Manning, Mandala, Makarios der Ägypter, Madame Guyon, M. Scott Peck, Metaphysik, Doris Van Stone, Nachfolge, J. Scott Duvall, B. B. Warfield, Gerrid Setzer, Heilsgewissheit, Heilssicherheit, Kindergottesdiensten, Kinderstunde, Sonntagschule, Sünde, geistliche Kampf, Geistesgeschichte, Stephen Westerholm, 225779, Alexander Seibel, Zungenreden, Familienandacht, Leonard Sweet, Lectio Divina, Larry Crabb, James Naylor, Jahr der Stille, Jakob Böhme, Jakob Levy Moreno, Kalender, Tischaufsteller, Bibelkurs, Hauskreismaterial, Lothar Jung, Brian H. Cosby, Jugendliche, TULIP, Charismatik, Todd Bentley, Wunder, Verteil-CD, Weihnachten, Jan Johnson, Jesusgebet, Labyrinthe, Kything, Kosmischer Christus, Kontemplation, Kenneth Boa, Ken Wilber, Ken Blanchard, Katharina von Siena, Katathymes Bilderleben, Juliana von Norwich, John Ortberg, John Crowder, Johannes vom Kreuz, Dennis E. Johnson, Offenbarung des Johannes, Patricia St.John, Johannes Tauler, Interspiritualität, Hektik, J. Carl Laney, Gitt, Joyce Huggett, Autobiografie, Hermann Jantzen, Mennoniten, Russland, Kinderbibel, Kenneth N. Taylor, Geologie, Benajmin B. Warfield, Russisch, Synodal, Hanniel Strebel, Islam, Mario Tafferner, Sacha Walicord, Wohlstandsevangelium, 860299, Warren W. Wiersbe, Zeit, Zeitmanagement, 660417, Andachten, 860526, 860525, Ablaß, Kulturgeschichte, 860527, 860536, Kinderandachtsbuch, 304505, 304552, 394802, 273998, 860279, Leid, Flucht, Lara Williams, Erweckung, Missionsbefehl, Thomas Lange, Geistesgaben, Charsimatik, EPIC, Integrale Spiritualität, Jüngerschaftstraining, Psalmkommentar, Arno C. Gaebelein, Neue Paulusperspektive, N.T. Wright, Luther, Benedeikt Peters, Johannes Pflaum, Bettina Kettschau, Martin Emmrich, THOMAS REINER, Prediger, David H. Stern, Franz Graf-Stuhlhofer, Bibelkritik, Evangelien, Gemeindewachstum, Jüngerschaft, 1.Mose, Hamsjörg Bräumer, Jürgen Kuberski, Sekten, Dominionismus, Wilfried Plock, Sylvia Plock, Eheberatung, Joshua Mack, BRIAN H. EDWARDS, Bergpredigt, Paul Schneider, Bill Bright, Einkehrtage, Emilie Griffin, Emmanuel Jungclaussen, Enneagramm, Ephräm der Syrer, Erleuchtung, Evelyn Underhill, Franz von Assisi, Franz von Sales, Fuller Theological Seminary, Gary L. Thomas, Gebet der Sammlung, Gebetsgebärden, Geistführer, Geistliche Exerzitien, Geistliche Formung, Geistliche Schriftlesung, Dominikus, Dionysios der Aeropagit, Bill Hybels, Brautmystik, Brennan, Brian McLaren, Bruder Lorenz, Buddhismus, C. Brian Taylor, Carl Gustav Jung, Carl McColman, Cassian, Chanting, Christina Brudereck, Christus-Bewusstsein, Cynthia Bourgeault, Dallas Willard, David Spangler, David Steindl-Rast, Geistliche Übungen, George Fox, Rick Warren, Rob Bell, Roger Schutz, Rosenkranz, Ruhegebet, Ruhen im Geist, Ruth Haley Barton, Rüsttage, Samadhi, Sarah Young, Satori, Schriftmeditation, Shalem Institute, Shane Claiborne, Soaking, Spiritual Formation, Spirituelle Übungen, Richard Rohr, Innere Heilung, Gerald May, Gerhard Tersteegen, Gesellschaft der Freunde christlicher Mystik e.V., Gregor vom Sinai, Gregor von Nyssa, Harvey Cox, Heinrich Christian Rust, Heinrich Seuse, Helen Schucman, Henri Nouwen, Herzensgebet, Hildegard von Bingen, Hinduismus, Hörendes Gebet, Ignatius von Loyola, Imagination, Immerwährendes Gebet, Spiritueller Führer, Alter der Erde, Suchtprogramme, Wahrnehmungsübungen, Harry Potter, Mandalamalen, Kinesiologie, Ger de Koning, Psalm 23, Elvis, Cobain, Wiederheirat, Beatles, Asaph, Pornografie, Heath Lambert, 225402, Neues Testament, Handschriften, Stilleübungen, Sinnesschulungen, Bewegungsschulungen, Fantasiereisen, Ekeltraining, Manuskripte, Kindererziehung, Verantwortung, Two Realities, Eckhart zur Nieden, Kindeserziehung, Anbetung, John Lennon, Dennis McCallum, Zeugnisse, Two Contents, Verkündigung, Boice, Potterpädagogik, Hendrix, Dienst, Lebensbilder, Lennon, Adele Ahlberg Calhoun, Agnes Sanford, Alan Jones, Andreas Ebert, Angelus Silesius, Ann Voskamp, Anthony de Mello, Arsenius, Askese, Atemgebet, Atemübungen, Basil Pennington, Basileios der Große, Benedikt von Nursia Bernhard von Clairvaux, Bibel-TV, Römer 5-8, Quiz, Leitung, Hermann Friedrich Kohlbrügge, Jason van Vliet, Bruno & Bärli, Wahre Reformation, Souveräne Gnade, Martin Luther, Anna Kauke, Gnade im Alten Testament, George Whitefield, 1.Timotheusbrief, Kindermaterial, My 1st Book of Questions and Answers, Lebenszeugnisse, 225776, Gewaltpräventionsprogramme; Hexenprogramme, Gruseltraining, Bibliodrama, 225770, Birgit Kelle, Gender-Mainstream, Gleichgeschlechtlichkeit, Politik, Magersucht, Missbrauch, Mobbing, Reformation Study Bible, Gemeindemitarbeit, der Abenteuerfluss, Lois Walfrid Johnson, Martyn Lloyd-Jones, Spaltung, Fremdes Feuer, Tim Challies, Joachim Schmitsdorf, Carl Friedrich Keil, Arthur Bennett, beten, Parlament der Weltreligionen, Pantheismus, Panentheismus, Pachomios, Miguel de Molinos, Mike Bickle, Monismus, Morton Kelsey, Moshé Feldenkrais, Multisensorische Gottesdienste, Mutter Teresa, Mystik, Männerpfade, Netzwerk christliche Spiritualität, Neue Mystiker, Neuplatonismus, New Age, Franz Delitzsch, Testfall Israel, Hans-Jürgen Holzmann, Laodizäa, Pergamon, Philadelphia, Sardes, Sendschreiben, Smyrna, Thyatira, Betanien-Konferenz, Offenbarung 12, Predigt, Matthäus 24, Matthäus 25, Ölberrede, Abraham, Bund, Israels, Ephesus, Dirk Noll, Wolfgang Nestvogels, Kyrios, Zeugen Jehowas, Hermenutik, Jim McCarthy, Dennis J. Ireland, Hesekiel, Alpha-Kurs, Gordon MacDonald, Heiliger Geist, Ordne dein Leben, Ronald Senk, Wort, Glauben, Johannes-Evangelium, Wiedergeburt, neues Leben, Neuen Bund, Spiritueller Mentor, Unio mystica, Visualisierung, Walter Brueggemann, Wayne, Werner Tiki Küstenmacher, William Johnston, William Meninger, William Shannon, Willigis Jäger, Willis Harman, Willow Creek, Wolfgang J. Bittner, Wolke des Nichtwissens, Wüstenväter, Zen, Abtreibung, Randy Alcorn, Ulrich Eggers, Tricia McCary Rhodes, Stillegebet, Sue Monk Kidd, Sufismus, Taizé, Teasdale, Teilhard de Chardin, Teresa von Avila, Thomas Keating, Thomas Merton, Thomas von Kempen, Tiefenökumene, Tilden Edwards, Tony Campolo, Tony Jones, Transformation, Transzendentale Meditation, Traumdeutung, Islamismus, Terrorismus, Psychodrama, Qigong, Quietismus, Quäker, Ranters, Reiki, Renovaré, Renovaré-Bibel, Retraiten, Richard J. Foster, Richard Kirby, Esoterik, Mentoring, Ernst Volk, Reformator, Johannes Brenz, Origenes, Pseudo-Dionysios, Pierre, Armin Mauerhofer, Krankenseelsorge, Puritaner, Thomas Watson, Corie ten Boom, Anke Hillebrenner, Adoniram Judson, inneres Licht, kontemplatives Gebet, Passivität, Perlen des Glaubens, Peter Dyckhoff, Peter Kreeft, Peter Scazzero, Peter Zimmerling, Philip St. Romain, Philip Yancey, Revidierte Elberfelder

Bestseller-Platzierung:Platz 344 (zur Bestseller-Liste)

In den Shop aufgenommen am: 16.08.2011 Ihre Meinung zum Produkt
E-Mail Benachrichtigung:

Ich möchte über Änderungen zu diesem Artikel per E-Mail informiert werden (z.B. Preisänderungen, weitere Infos oder Abbildungen, Lieferbarkeit, neue Kunden-Rezension etc.):

Ihre E-Mail-Adresse:

Dieser Artikel befindet sich hier:
Betanien Verlag
Gesamtkatalog > Zeitkritik / Apologetik (+)
Betanien Verlag > Zeitkritik
Gesamtkatalog > Zeitkritik / Apologetik (+) > Neoevangelikale

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:
 
Nestvogel: Evangelisation in der Postmoderne
Nestvogel: Evangelisation in der Postmoderne
5,90 EUR
Carson: Die Emerging Church
Carson: Die Emerging Church
2,90 EUR
Ebertshäuser: Emerging Church - Aufbruch ...
Ebertshäuser: Emerging Church - Aufbruch ...
3,90 EUR


Dieses Produkt ist z.B. kompatibel zu:
Erdmann: Transformation und Technokratie (MP3-Vortrag)
Erdmann: Transformation und Technokratie (MP3-Vortrag)
3,90 EUR
Ebertshäuser: Soll die Gemeinde die Welt verändern?
Ebertshäuser: Soll die Gemeinde die Welt verändern?
6,50 EUR
Paket Die Gemeinde in der Welt
Paket Die Gemeinde in der Welt
19,90 EUR
Kotsch: Politik - ein schmutziges Geschäft?
Kotsch: Politik - ein schmutziges Geschäft?
2,90 EUR
Walter: Der Angriff auf die Wahrheit
Walter: Der Angriff auf die Wahrheit
9,90 EUR
Ebertshäuser: Zerstörerisches Wachstum
Ebertshäuser: Zerstörerisches Wachstum
14,20 EUR

Bewertungen zu diesem Artikel:
Autor: Uwe S. Bewertung: 5 von 5 Punkten! Datum: 13.07.2014
Neben der Bibel einer der wichtigsten Augenöffner. Wenn man gut informiert ist kann man sich besser schützen. Als Ergänzung zu den Büchern von Francis Schaeffer ungedingt zu empfehlen.
Autor: Lutz G. Bewertung: 5 von 5 Punkten! Datum: 05.02.2012
Das Buch beginnt mit einem kleinen Rückblick in der Kirchengeschichte, über das Thema: Dominionismus. Danach geht der Autor sehr ausführlich, auf die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten in Amerika ein. Es stellte sich schon die Frage, warum der Autor dieses in einer so ausführlichen Art und Weise tat und was dieses mit den Entwicklungen hier in Deutschland zu tun hat. In diesem Punkt ist das Betrachten der Kirchengeschichte der jüngeren Zeit sehr hilfreich. Denn in der geschichtlichen Rückschau sind die meisten Bewegungen aus Amerika, mit einer gewissen zeitlichen Verspätung in Deutschland angekommen, wie die Heiligungs,-Evangelisations-und Pfingstbewegung usw. Dieses große zeitliche Fenster, gibt es heute im Informationszeitalter so nicht mehr. Dieses Buch ist ein Sachbuch und bietet sehr viele Informationen zu dem Thema: Dominionismus. Die Informationen zu bewerten und mit dem Thema: Dominionismus richtig umzugehen, liegt letztendlich in der Verantwortung des Lesers. Für mich ist dieses, ein gutes Buch im besten apologetischen Sinn.

Autor: Sebastian G. Bewertung: 5 von 5 Punkten! Datum: 02.02.2012
Das Buch von Martin Erdmann beschäftigt sich mit einer Thematik, über die bisher im deutschsprachigen Raum nur wenig oder kaum publiziert wurde. Man kann sein Buch „Der Griff zur Macht“ durchaus als Augenöffner in Bezug auf Hintergründe von Entwicklungen im neoevangelikalen Bereich bezeichnen. Der Frage, warum heute manche Dinge so sind, wie sie eben sind, wird auf den Grund gegangen.
Der Autor studierte Theologie an verschiedenen Hochschulen und promovierte in England in Moderner Kirchengeschichte. Nach einem kurzen Pastorendienst, war er an der STH in Basel Dozent für Neues Testament. Ebenso an der ART in Hannover, wo er auch Moderne Kirchengeschichte unterrichtete. Von 2003-2010 lehrte er als Professor für Apologetik und Theologie in Purcellville (Virginia). In Basel forschte er am Universitätsspital als Senior Scientist (Ethik der Klinischen Nanomedizin).
Der Untertitel des Buches lautet: „Dominionismus - der evangelikale Weg zu globalem Einfluss“. Der Autor erklärt, angefangen von früheren sakralen Gesellschaftsformen (Rom, Ägypten), was mit dem Begriff „Dominionismus“ überhaupt gemeint ist.
Es folgt ein kurzer Abriss über die Geschichte des (Neo)evangelikalismus. Bereits hier kommen beunruhigende Tatsachen ans Licht. So zeigt Erdmann die sich schleichend vollzogene Öffnung vieler Evangelikaler wie etwas Billy Graham und anderer in Richtung Ökumenismus auf. Erschreckend ist auch, dass die Akzeptanz (extrem)charismatischer Gruppen immer stärker zunahm und als konfessionsübergreifendes Bindeglied eine wichtige Rolle spielte. Man kann ohne Übertreibung von Infiltration und Unterwanderung sprechen.
Erdmann weist nach, dass führende amerikanische Evangelikale seit Jahrzehnten Kontakte zu New Age-Vertretern und Esoterikern unterhalten. Er zeigt auf, dass sich hinter Begriffen wie „Ganzheitliche Mission“ oder „Globale Transformation“ ein Streben nach Macht verbirgt. Dasselbe gilt für Programme wie Rick Warrens „Leben mit Vision“ oder dem „PEACE-Plan“. Auch die Herkunft und der ideologische Hintergrund von benutzerfreundlichen Gemeindekonzepten wie Willow Creek oder Saddleback, wird dargelegt. Der Leser erfährt Details über die zugrundeliegenden Managementmethoden und die personellen Querverbindungen leitender Gemeindewachstumsstrategen mit Werbeexperten und Fachleuten aus Wirtschaft und Politik.
Das Ergebnis dieses „Paradigmenwechsels“ ist eine Auflösung biblisch reformatorischer Lehre. Überhaupt hat sich der Schwerpunkt im Neoevangelikalismus in den letzten Jahren/Jahrzehnten weg von objektiv aus der Bibel ableitbaren Tatsachen hin zu Subjektivismus und Mystizismus verlagert. Die Emerging Church-Bewegung spielt hierbei eine Vorreiterrolle.
Das Buch bezieht sich in erster Linie (nicht nur) auf die Entwicklungen in den USA. Wünschenswert wäre es, den deutschsprachigen Raum in Bezug auf diese Entwicklungen genauer zu untersuchen. Nicht zu leugnen ist nämlich, dass all die von Erdmann genannten Entwicklungen und Strategien auch in unserem Land seine Spuren hinterlassen haben und auch weiterhin immer mehr an Einfluss gewinnen. Man arbeitet auch im deutschen Evangelikalismus seit einigen Jahren an einem Prozess des Umdenkens. Pseudofromme Sätze wie „Lehre trennt – Liebe eint“ hört man immer häufiger. Damit rechtfertigt man eine Einheit, die aber auf Kosten der biblischen Wahrheit geht. Und genau das ist das Kernproblem – die Heilige Schrift wird zurückgedrängt und damit zerstört man die eigene Grundlage.
Schlimm ist vor allem, dass kaum jemand diese Entwicklungen bemerkt. Und so ist es mein Wunsch, dass das Buch „Der Griff zur Macht“ nicht nur von ein paar wenigen „Experten“ aus dem bibeltreuen Lager gelesen wird, sondern gerade auch in neoevangelikalen Gemeinden Verbreitung findet.
Autor: Marcus R. Bewertung: 5 von 5 Punkten! Datum: 06.01.2012
Eine leider sehr notwendige Lektüre. Der Autor hält sich nicht lange mit Vorreden auf und kommt gleich zum Thema: "Es gibt nichts Neues unter der Sonne". Doch diesmal ist es ein wenig anders. Uns erwartet etwas Weltumspannendes (im wahrsten Sinne). Er zeigt Wurzeln und Hintergründe auf und benennt Gründer, Macher und Denker der wichtigsten Strömungen des Abfalls vom ewigen Wort der Wahrheit. Eine kleiner Gang durch die Geschichte (aus der man ja bekanntlich nicht lernt als Mensch) leitet dazu ein. Dann geht es in unsere jüngere Vergangenheit und wird brisant.

Persönlich überraschend waren für mich dabei nicht die verschiedenen Namen, sondern eher die Zielstrebigkeit der Führungspersonen, die sich - einmal abgewandt - völlig dem Paradigma der Schaffung einer neuen (pseudochristlichen) Weltordnung unterziehen bzw. unterzogen haben. Es ist dies freilich kein Wunder, da uns schon die Schrift sagt: "Darum wird ihnen Gott (!) eine wirksame Kraft der Verführung senden, so dass sie der Lüge glauben, damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit" (2. Thess. 2,11ff). Damit ist eigentlich das Fazit für dieses Buch gezogen. Was sich an Vielfalt der Lüge darin findet wird allerdings einige überraschen. Es bleibt das Wort des HERRN aus Jeremia 17,5.

Im übrigen sind die Informationen zum größten Teil öffentlich nachvollziehbar und samt und sonders mit Quellangaben hinterlegt. Insgesamt eine saubere und systematische Recherche, wenngleich, wie Dr. Martin Erdmann auch selbst anmerkt, manche tiefere und weiter führende Verfolgung der Zusammenhänge zwar interessant wäre, aber den Rahmen des Buches sprengen würde. Abschließend sei gesagt, dass der Autor sich entprechend schriftgemäß zu den Aussagen positioniert und bei der Leserschaft von lebendigen Glauben und Kenntnis des Wortes Gottes ausgeht.
Autor: J. S. Bewertung: 5 von 5 Punkten! Datum: 15.12.2011
Das Buch "Der Griff zur Macht" habe ich Mitte November bekommen und schon durchgelesen. In der Buchmitte ging es sehr oder ausschließlich um Amerika und amerikanische Personen. Dort habe ich mir mehr Bezug zu Europa gewünscht. Erst am Ende des Buches habe ich mehr verstanden, dass es wichtig war, weil halt alle geistlichen Strömungen aus Amerika zu uns kommen. Als ich fertig war, war ich ziemlich niedergeschlagen. Nicht wegen des Buches, sondern weil das Buch, besonders am Ende, mit der Realität, die wir in unserer Gemeinde erleben übereinstimmt. Unsere Gemeinde hielt sich jahrelang trotz mancher charismatischer Elemente ganz eng an die Bibel. In den letzten Jahren hat sich vieles verändert und es wird eine Richtung eingeschlagen, die in diesem Buch so gründlich und detailiert beschrieben wird.

Das Buch ist ernst, sachlich (Sachbuch) und informativ. Das Thema ist aber nicht sehr populär. Die leichte Kost von Rick Warren und anderen ist "bekömmlicher". Ich wünsche mir, dass das Buch hohe Wellen schlägt.
IHRE VORTEILE
WARENKORB
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
SORTIMENT
EMPFEHLUNG
Timotheus-Magazin

Timotheus: das bibeltreue Magazin für junge Christen. Hier ein kostenloses Probeexemplar bestellen!

PREISINFO
Kostenlose Lieferung ab einem Warenwert von 29€
SONDERANGEBOTE
Sonderangebote
NEWSLETTER

Abonnieren Sie
unseren Nachrichten-
und Neuerscheinungs- Newsletter

E-Mail:

[Zum Newsletter-Archiv]

SHOP-BEWERTUNG

Wie zufrieden sind Sie?

Ø bei 482 Bewertungen:
4.93 von 5 Punkten

Reinhard B.

Der Lieferservice ist Spitze, dafür würde ich 5 Sterne vergeben. Leider ist die (mehr ...)

Reinhard B.

Der Lieferservice ist Spitze, dafür würde ich 5 Sterne vergeben. Leider ist die (mehr ...)

BESTSELLER
Einige Bestseller des Monats
Kausemann: Bibelarbeitsheft - David
Kausemann: Bibelarbeitsheft - David
2,50 EUR
Hodgkin: Die Schriften geben Zeugnis von mir
Hodgkin: Die Schriften geben Zeugnis von mir
2,50 EUR
Ken Sande: Sei ein Friedensstifter
Ken Sande: Sei ein Friedensstifter
13,90 EUR
Gesamte Bestseller-Liste
 © 2015 by betanien.de Kontakt | Impressum   powered by xt:Commerce